Dienstag, 28. Dezember 2010

Der Omalack

Hallo ihr Lieben!

Der Klassiker - roter Nagellack. Aber welches Rot? Es gibt so viele Rots in so vielen Finishes, dass man gar nicht weiß, was man alles haben will. Ich habe bereits in diesem Post über den Catrice Lack "Caught on the Red Carpet" gelästert. Vor einigen Tagen habe ich genau diesen lackiert, weil ich ihm noch eine Chance geben wollte. Ich twitterte ein Bild, welches eigentlich etwas anderes zeigen sollte, doch da fragte prompt die liebe Mondblümchen welchen Lack ich denn trüge :)

Eigentlich gefällt er mir doch ganz gut - ja, was bin ich launisch! Aber ich habe ein Manko an diesem Lack festgestellt, denn obwohl es ein dunkelroter Lack ist, deckt er nicht. Auf dem Bild trage ich 3 Schichten und man sieht noch die Nagelspitzen! Und er hat auch bereits nach 1,5 Tagen am Ringfinger gesplittert :(


Hmpf! Da entdeckt man doch einige Gefühle für einen Lack und schon enttäuscht er. Das ist auch mein erster Catricelack, der nicht deckt und schon so schnell splittert. Ich bin fast empört! Da ich die Rotsparte meiner Lacksammlung erweitern will, würde ich mich über einige Rottipps sehr freuen! Chanels Rouge Noir ist beim letzten Post schon oft gefallen, aber ehrlich gesagt ist mir das ein bisschen zu teuer für einen Nagellack. :) Und CGs Ruby Pumps ist mir zu glitzerig!

Hat jemand gute Tipps (Richtung P2, Essie, OPI, etc.) für den schönsten Rotton auf den Krallen? Was ist euer ultimativer Rotton? Ich nehme mir eure Tipps übrigens sehr zu Herzen... wenn ihr wüsstet wie voll meine "AMU Entferner Box" nach all euren zahlreichen Tipps ist! Danke im Voraus :) Schmuus

39 Kommentare

28. Dezember 2010 um 10:48

P2 Passion ist dem Catrice recht ähnlich, deckt aber suuuuuper.

28. Dezember 2010 um 11:12

Mein ultimativer Rotton und meiner Meinung nach auch das schönste Rot überhaupt ist Essie Bordeaux. Solltest du dir definitv anschauen. =)

28. Dezember 2010 um 11:27

Hach, Ruby Pumps ist zu schön, versuch ihn doch einfach mal. ;-)

Lisa
28. Dezember 2010 um 11:59

Flormar hat zwei wunderschöne rot-Töne, die mit 2 Schichten decken, seeehr fix trocknen und ja mit ich glaube 3 Euro sehr günstig sind.
Ich trage die eine Farbe ( hat leider keine aussagekräftige Bezeichung) seit 2 Wochen durchgehend, hält so 3 Tage ohne zu splittern, was ich für den Preis angemessen finde.

Und dann ist da ja auch noch p2´s diva, welche ein gutes farb dupe zum rouge noir ist.

28. Dezember 2010 um 12:46

Ich habe mich auch lange mit roten Lacken schwer getan, bis ich den essie "bold and beautiful" für mich entdeckt habe. Für mich der perfekte Rotton ohne Omatouch. ;-)

Viele Grüße
Alexa

Anonym
28. Dezember 2010 um 13:47

Mein liebster roter Nagellack:
Astor Quick´n´Go 60 sec in der Farbe 240...die Farbe ist sooo schön, finde ich. Nur leider hab ich wohl ein Montagsprodukt erwischt, bei mir schlägt er immer Blasen und trocknet gar nicht...andere Lacke, die ich aus der gleichen Reihe hab zicken nicht so rum:(

28. Dezember 2010 um 13:56

Toll ist der "Diva" von p2, ich glaub der wurde sogar mal als Rouge Noir Dupe gehandelt. Ist mein Lieblingsrot für abends.

Auch schön ist der rote Lack aus der Diamonds LE von Manhattan. Find den von der Trocknungszeit echt super und halten tut er auch ohne Überlack knapp 5 Tage. Hab Ruby Pums nicht,aber so von Fotos im Internet find ich den Glitzer in dem Manhattanlack subtiler.

Liebe Grüße

28. Dezember 2010 um 14:07

Ich habe ein paar Rottöne von Manhattan, schau dir die doch mal an :) Bin ziemlich zufrieden mit denen, 1 Schicht reicht meistens völlig aus..

Liebste Grüße :)

28. Dezember 2010 um 14:09

Mir gefällt dein Rotton sehr gut!

Finde den essie Limited Addiction momentan sehr schön ,ist ein eher kühles Rot

Liebe Grüße!!!

28. Dezember 2010 um 14:09

Ich mag gerne den Max Factor Ruby Red Lack. Von der Farbe her soll es dem Rouge Noir identisch/ähnlich sein.

28. Dezember 2010 um 14:14

Von P2 gibts ein ziemlich exaktes Dupe zu Rouge Noir. Diva heißt der glaube ich. Ansonsten stimme ich dir bei der Deckkraft bei Catrice zu. Ich habe auch nur einen Roten, aber da sieht man die Nagelspitzen auch bei drei Schichten noch durchschimmern...

28. Dezember 2010 um 14:14

Mein ultimativer Rotton ist von Catrice Caught on the red carpet und den finde ich sehr schön und hält bei mir 3 tage auf dem nagel ohne abzusplittern. Wenn dir ruby pumps zu glitzrig ist, jedoch den farbton super findest, dann kann ich von p2 charismatic nur empfehlen. Ein schöner Lack mit tollem finish. Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen :)

28. Dezember 2010 um 14:36

P2 Diva ist ein Dupe zu Rouge Noir :)
Die Deckkraft ist auch in Ordnung, mit einer Schicht ein normales Rot und mit 2 dann dieses wunderhübsche Dunkelrot ♥

28. Dezember 2010 um 14:42

Ich glaub es ist bereits aufgefallen, dass ich den ein oder anderen roten Lack in meiner Sammlung habe.. ich liebe den "Jelly Apple" von Essie..hat ein Cream-Finish, ganz nach deinem Geschmack

28. Dezember 2010 um 14:45

140 diva von p2 dürfte zu bräunlich sein. ich glaub ich kann dir nicht helfen.mein einzigst roter ist von essence und der ist auch schrott.

28. Dezember 2010 um 15:23

Ich finde ihn auf den Fotos auch sehr hübsch! :D
Mein liebster roter Lack ist swept off my feet von essie. Aber der ist eher gedämpft mit einem gewissen Touch Rosa.
Ich habe noch ein paar klare rote essies rumstehen, da hat mir Bing-o-Cherry am besten gefallen. Den könne ich eigentlich auch mal wieder lackieren hmmm :D

Anonym
28. Dezember 2010 um 15:28

Im Drogeriebereich würde ich mal bei Maybelline vorbeischauen, Nr. 501 'Cherry Sin' von den ForeverStrong-Lacken ist eine seehr schöne Farbe. Ansonsten mag ich persönlich Nr.210 'Mad Red' von ck, ein helles Rot mit feinem pinken Schimmer, den man auf den Nägeln nicht wirklich sieht aber dem Lack was Besonderes gibt.
Mein Lieblings'rot' ist momentan 'Midnight in Moscow' von OPI, ein fast schwarzer Lack mit rötlichem Schimmer(kein Glitzer!!).
Mit roten Catrice Lacken hab ich auch keine guten Erfahrungen gemacht. Ich hab 'Bloody Mary To Go' und der deckt auch nicht vernünftig.

28. Dezember 2010 um 15:46

Mein Tipp wäre der Opi 20 Candles on my Cake für ein dezentes Alltagsrot.

Ich selbst liebäugle sehr mit dem Chanel Rouge Fatal, auf Swatches sieht der aus die ein perfektes, nicht zu knalliges Rot.

Ein tolles Sommerrot(koralle) ist der Opi my Chihuahua bites (den hab ich geswatcht).

So einen roten Problemlack, der einfach nicht decken mag hab ich hier von China Glaze rumstehen (paint the town red), tolle Farbe - mieses Finish :(.

28. Dezember 2010 um 16:04

Ich habe den p2 Color Victim in #120 It's hot und er deckt bei mir nach 2 Schichten sehr gut und mit Base und Top Coat hält auch eine Woche aus (mit leichter Tip-wear). Und ich sitze den ganzen Tag Studiumsbedingt am Laptop und tippe mir die Fingerchen wund. Ich habe auch noch rote Nagellacke von Depend und L'oreal mit denen ich sehr zufrieden bin.
Ansonsten würde ich dir von den H&M-Lacken abraten, tolle Farben, tolle Deckkraft, splittern bei mir aber grundsätzlich innerhalb der ersten 24 Stunden schon :(

28. Dezember 2010 um 16:25

Glaub wennn ich noch n paar Mal irgendwo "Ruby Pumps" lese, kommt mir was hoch. :D

Naja, das ultimative Feuerwehrrot für mich ist Revlons "Revlon Red". Ja, der Name ist unglaublich kreative, aber eh. :D
Mag das sehr gern, und hält und hält und...ja, kannst's dir bestimmt denken.

Weiß nich, hab noch eins von Sally Hansen, das zwar schän ist, aber nicht wirklich deckt....
Und ja, falls es zählt halt OPIs "The Show must go on", aber eh.
Hab auch Lotus Rouge von Chanel hier rumstehen, das is auch ganz gut, aber Revlon Red hält besser und ist billiger. :3

28. Dezember 2010 um 18:01

Ich würde auch für den P2 - Diva stimmen, ich liebe aber eh generell dunklere Rottöne. Mein Favorit ist immer noch "The Devil Wears Red" von Catrice. Wenn du nen helleren Rotton willst: Vodka & Caviar von OPI. Und den Jelly Apple von Essie mag ich auch. Oh, und den Chick Flick Cherry von OPI, der ist ein bisschen weniger knallig als der Vodka & Caviar. Rote Nägel sind schööön.

28. Dezember 2010 um 20:06

Ich kann dir "manicurist of seville" von OPI empfehlen. Mein liebstes Rot! :o)

28. Dezember 2010 um 20:33

Von Esprit habe ich einen sehr schönen roten Lack, und die Quali finde ich auch gut! (Da ich gerade nicht zu Hause bin, kann ich nicht nachgucken, wie die Nuance heißt, sorry!!)
Ich empfehle dir (wie Bluebell) den leider teuren Rouge Fatal von Chanel, mein Favorit im Moment was die Rottöne angeht... Nicht zu krachig, nicht fad, nicht zu blaustichig, nicht zu gelbstichig *schwärm*

28. Dezember 2010 um 20:54

Ich mag am liebsten den P2 "charismatic", der ist leuchtend rot, wie eine Weihnachtsbaumkugel. :)

28. Dezember 2010 um 21:42

Ach je ... dabei hattest Du mich gestern fast soweit ihn doch noch zu kaufen ;)
Heute in der Stadt war er dann bei Ihr Platz und bei Douglas aber eh ausverkauft :D

Es gibt einen knallroten Lack von Astor Quick n Go und das ist mein absoluter Favourite was rot angeht- ich bin grad zu faul um aufzustehen und die Nummer rauszusuchen- https://www.probierpioniere.de/pp/roller-ui/Produkte/resource/astor_lack.jpg das isser und wenn Du ihn in Natura siehst, weisst Du welchen ich meine!
Toller breiter Pinsel und super Haltbarkeit!

Hot Apple von CG ist auch klasse!

28. Dezember 2010 um 22:37

Danke für all die Tipps! Ich habe tatsächlich ein Fläschchen P2 Diva in meiner alten Nagellackschublade gefunden (die ist ganz verranzt und ekelhaft, solle mal dringendst ausmisten!) gefunden. Es ist schon ein bisschen dick geworden, aber so brauche ich ihn mir nicht zulegen... ich weiß nicht, ob ich die Farbe nicht ein wenig zu bräunlich für mich finde O.O

Bei mir stehen auf der Liste auf jeden Fall noch die OPIs Thrill of Brazil und Vodka & Caviar. Flormar kann ich leider nicht kaufen, weil ich die Marke noch gar nicht hier in meiner Nähe gefunden habe :(

Manhattan Nagellacke mag ich überhaupt nicht, deswegen fallen die Tipps für mich weg! :(

@ Carolin: Das ist doch der Catrice Caught on the Red Carpet?! :O

P2 Charismatic finde ich nicht so gut, der ist ein wenig schimmernd... ich präferiere cremige Finishes.
Aber danke für all die Tipps, Projekt Rote Nagellacke kann losgehen :D

29. Dezember 2010 um 00:35

Wie wär's denn mit dem OPI I'm Suzi and I'm a Chocoholic ? Ein wunderschöner Rotton, mit leichtem Braunstich. Ist viel hübscher, als er klingt!:D Kiek ihn dir mal an;)Deckt gut und hält locker 3-4 Tage ohne zu Splittern.
Lg
Belle

29. Dezember 2010 um 13:16

Oh, aber deine Nagellackform ist so schön!
Ich mühe mich seit Wochen ab, meine einigermaßen herzurichten, aber Winterwetter, Dinge zusammenbauen, verreisen mit dutzenden von Taschen etc. macht mir immer einen Strich durch die Rechnung!

Katie
29. Dezember 2010 um 15:24

ich muss Pusteblume zustimmen, der Passion von P2 deckt wirklich fantastisch, bei mir reicht eine Schicht. außer einem dunkelrot von Kiko ist er auch mein einziges richtiges "klassisches" Rot und ich hab ihn jetzt schon einige Jahre ohne dass er irgendwie eingetrocknet wäre oder Streifen zieht o.ä.

Lucidize
29. Dezember 2010 um 16:01

Rose Passion von Esprit! Super schöner, nicht zu knalliger Rot-Pink-Rosenholzton. Für die klassischen Rottöne ist P2 immer ganz gut.

29. Dezember 2010 um 16:57

Ich werfe noch OPI "Keys To My Kharma" in die Runde, ich liebe ihn!

Einen Tick weniger "knallig" ist "OPI Bullish On OPI".

Bist du ab und zu in Essen? Da könnte ich dir eine Douglas Filiale mit Flormar nennen.

29. Dezember 2010 um 18:45

Das ultimative Rot kann ich gar nicht benennen, dafür gibt es zuviele tolle Rot's. ;)

Aber ganz oben sind bei mir Limited Addiction von Essie, ein kühles, traumhaft schönes Rot, auch qualitativ sehr gut.
http://mrspetruschka.blogspot.com/search/label/Essie

Beeindruckt hat mich auch "Rougemarie" von MAC aus dem Standardsortiment. Ebenfalls sehr schön.

Wenns teurer sein darf, dann würde ich mich auch für "Rouge Fatal" von Chanel entscheiden, ebenso ein Traum von Rot.
http://www.temptalia.com/chanel-rouge-fatal-le-vernis-review-photos-swatches

Austoben und Stöbern kannst du auch sehr gut in einer riesigen Nagellack-Datenbank. Dort findest du nach Farben und Finish sortiert so ziemlich alles.
http://www.nailgal.com/index.php?cat=6

LG Petra :)

Anonym
29. Dezember 2010 um 19:47

Malaga Wine von OPI, ein wunderschönes Rot und der einzige Nagellack, den ich mir je nachgekauft habe.

Anonym
29. Dezember 2010 um 23:20

ich weiß, dass du kein großer orange fan bist, aber wie wär´s denn mit nem orangestichigem rot?! finde ich persönlich sehr schön frisch und gar nicht omamäßig. Ne tolle orange-rote farbe ist z.B. der opi lack "OPI on Collins Ave." aus der south beach collection.
lg, Liz

30. Dezember 2010 um 00:11

Belle, ich glaube der Chocoholic ist mir zu braunstichig. Normalerweise sind das nicht meine Farben, aber ich war schon sehr verführt ihn auszuprobieren. Dachte bei Sew Psyched auch anfangs imstrahlkotz, aber dann wurde es eine kleine Verliebtheit. Also mal schauen :) Er ist auf jedem Fall auf dem Radar ;)

Danke Peony :) Ich kenne das gut, es gibt Zeiten, da leiden die Nägel sehr... Dafür sehen meine Lippen umso schlimmer aus im Moment :(

Katie, alles klärchen! Passion ist im Sack. War nur leider bei DM ausverkauft... O.O

Huhu Shopping, ich besitze sogar Bullish on OPI und finde ihn recht... fad. Er kommt bei mir nur auf die Nägel, wenn ich auch so ne fade Stimmung habe. Er ist ganz hübsch, ohne Zweifel, aber halt nichts wirklich Außergewöhnliches. Werde mir den Kharma mal anschauen. Nach Essen fahre ich 1-2 im Jahr zum Shoppen, kannst mir gerne ne Adresse rausrücken :)

Petra, mit dem Limited Addiction bin ich auch schon am liebäugeln. Danke für deine vielen Tips und nailgal kenne ich doch natürlich schoooon :D

Anonym 1: Du hast dir schon mal einen Lack nachgekauft?! Das ist mir noch kein 1. Mal im Leben passiert, dann MUSS der Malaga ja was können :)

Liz-Anonym: Ich habe durchaus orangestichige Lacke :D Man glaubt es kaum... Ich weiß auch nicht, wie sie in mein Körbchen gehüpft sind O.O Werde mir den Collins Ave. anschauen, danke!

Danke für all eure Tipps! Wenn nicht DAS perfekte Rot darunter ist, möget ihr alle verdammt sein ;)

30. Dezember 2010 um 09:36

Es gibt von Opi einen schönen dunkel roten :) ich glaube wodka&caviar heißt er. Mein absoluter Favorit :)

30. Dezember 2010 um 10:09

Limited Addiction ist ein super Rotton und außerdem empfehle ich Ruby Pumps :-D.

Liebe Grüße.

30. Dezember 2010 um 12:58

Also meine Lieblingsrots (?) sind von P2 Diva (als Ersatz zu Rpuge Noir) und OPI's I'm Suzy & Im a Chocoholic :)

30. Dezember 2010 um 18:53

Ich liebe Vodka & Caviar von OPI (der Farbton ist sehr edel und klassisch aber dennoch modisch) wie auch den hellen Roten Lack von H&M (ein schöner heller knalliger Rotton der eine tolle Deckkraft hat - nicht zu vergessen das super Preis-Leistungs-Verhältnis!)

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)