Montag, 20. Dezember 2010

AMU Malen war keiner meiner LKs

Hallo ihr Lieben!

Auch wenn ich beautybegeistert bin und auch mit Leidenschaft gerne darüber blogge, muss ich leider eingestehen, dass mir das AMU Talent nicht in die Wiege gelegt wurde. Auch nachdem ich weg von den Tutorials von Europäern und Amerikanern war, und mich primär an Tutorials von Asiatinnen gehalten habe, fiel es mir immer noch schwer und ich musste mir etwas ganz Furchtbares eingestehen - ich habe einfach kein natürliches Talent dafür.

Aber was macht man, wenn einem das Talent nicht gegeben ist? Man übt, und übt und übt... man probiert neue Techniken aus, neue Pinsel, lässt sich von Farben und Formen inspirieren. Welches Finish steht mir, wie hoch kann ich den Lidschatten ziehen, wo platziere ich Kajal und Schattierung / Highlight, so dass es meiner Augenform und meinem Gesicht am ehesten schmeichelt? Ich teile mit euch einige meiner Ergüsse und finde, dass ich mich auf einem guten Weg befinde. Vielleicht schaffe ich es in einigen Jahren mich den Künsten von z.B. Martha, Valerie, Janine oder Mareike anzunähern. Obwohl.. nee, dit glaub ich nicht ;) Meine Talente liegen woanders verborgen XD


Ich glaube die Haare, die mir immer im Gesicht hängen, mache ich mir jetzt zum Markenzeichen :D Ich versuche die immer wegzuwischen, aber anscheinend bringt das ja mal nix... :) Da folgt immer das haarige Grauen am Computer.

Gibt es unter euch auch noch welche, die nicht das natürliche AMU-Talent besitzen und ständig darum kämpfen müssen, dass es nicht allzu doof aussieht? =) Und selbst wenn man ab und zu ein nettes AMU hinbekommt, so sieht's beim nächsten Mal wieder Scheiße aus... ;) Es ist ein K(r)ampf! Schmuuus

31 Kommentare

20. Dezember 2010 um 23:39

Ich bekomme es beim üben immer ganz gut hin, was meist nachts ist und mir nix bringt, weils keiner mehr sehen kann, aber wenn ich dann weggehen will, klappt natürlich gar nichts mehr und es sieht doof aus.
Gemeinheit sowas!

20. Dezember 2010 um 23:53

Bei sowas musst du dann ganz schnell Beweisfotos machen :) Am nächsten Tag kannst du dich auch daran orientieren. Ist sehr komisch, dass bei manchen AMUs Glück sind, bei anderen Können.. ;) Ist wie russisch Roulette!

21. Dezember 2010 um 00:02

bei mir ist's auch immer nur Glück, ob es gut aussieht oder nicht ^^

Wir haben aber auch einen "Nachteil" durch die asiatischen Augen, es ist einfach weniger Fläche da und man muss kleinlicher und ordentlicher arbeiten! xD

21. Dezember 2010 um 02:13

Iwie sehen meine AMUS immer gleich aus, egal wieviel ich draufpatsche oder mir Mühe geb, dass es mal anders ausschaut *seufz* Wie gesagt der Nachteil der asiatischen Augen...wenn die Augen zu sind, siehts echt gut aus, aber sobald die auf sind, sieht man eh nichts mehr von der Mühe XD

21. Dezember 2010 um 06:07

Ja das ist bei mir leider auch so. Alles kriegen immer so tolle AMUs hin und bei mir wirds irgendwie nichts.. vllt sollte ich mehr üben :D

21. Dezember 2010 um 07:52

Ist bei mir so ziemlich das selbe! :D Entweder hat man einen guten Tag erwischt und die Pinsel schwingen nur so vor sich hin und machen die Arbeit fast von alleine oder es sieht einfach nach nichts aus. Wurde in der Hinsicht auch mit keinem Talent gesegnet, aber übe trotzdem weiterhin und die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

21. Dezember 2010 um 08:17

Ich bin auch noch in der "Übungsphase" und von Naturtalent kann man da glaub ich wirklich nicht sprechen :(
Ich hab auch sehr kleine Augen und dementsprechen nicht viel Fläche, naja und Geduld gehört leider auch nicht zu meinen allergrößten Stärken ;)

21. Dezember 2010 um 08:38

Mir gefallen deine Ergebnisse gut ,vor allem wenn du violett verwendest ,das steht dir seeehr gut!

Male von der Form und Technik her immer das gleiche AMu ,aber dafür variiere ich mit den Farben ,mehr ist bei meinem Talent nicht drinn

Liebe Grüße!

21. Dezember 2010 um 09:20

Oh oh, erkenne mich das wieder! Denke, dass da auch nur üben hilft und viel Glück und die Hoffnung aufs Gelingen.

21. Dezember 2010 um 09:31

ja ich bin auch noch nicht perfekt, aber wie du so schön gesagt hast, üben üben üben üben. dann wird das schon irgendwie

21. Dezember 2010 um 09:36

Ich bin auch nicht besonders talentiert in AMU schminken. -.- Und ehrlich gesagt beneide ich meine Freundin, die gelernte Kosmetikerin ist, dass die immer so tolle AMUs hinbekommt und ich nicht. Aber ich gebe nicht auf. :) Und manchmal gelingt es mir ganz gut, aber meistens immer dann wenn ich mir nicht vornehme mich zu bemühen. :D

Liebste Grüße,
Linh
http://linhsfashionworld.blogspot.com/

21. Dezember 2010 um 09:46

ich finde das erste besonders hübsch :)

ich hab auch kleine (europäische) augen, komme damit ganz gut klar, aber ich finde es schränkt die möglichkeiten etwas ein -.-

21. Dezember 2010 um 09:46

Haaaach... ich glaub jede hat da so ihre Talente, oder?
Ich hab ein relativ gutes Händchen für AMUs, dafür hab ich beim Blush immer das Gefühl, dass ich es zum Schluss doch noch geschafft hab wie ne DragQueen auszusehen *lol*

Bei Dir find ich den Blush immer HAMMA! Hätte auch gern das Talent dazu immer die richtige Farbe auszuwählen und das ganze dann gut zu verblenden :-/

21. Dezember 2010 um 10:04

Jeder wird mal vom Krümel zum Kuchen! Ich finde deine AMU´s immer knorke und es passt halt zu dir. Keiner erwartet das du jetzt sofort ne Pixiwoo wirst ;-)

Warte mal noch nen Jahr, dann biste bestimmt schon nen arges Stück weiter

Knutschilieee

21. Dezember 2010 um 10:13

*lach* ich kannmich nur scnhliesen.. ich finde auch, dass meien AMUS irgendwie immer gleich sind, nur die Farben ändern sich hin und wieder...
Aber ein Talent hast du vielen vorweg, deien Art zu schreiben ^^

21. Dezember 2010 um 10:19

Ich finde das AMU mit der Wildberry schickobello ;)

Ich bin da auch leicht talentfrei, schaffe es nie, die Farben so schön abzugrenzen, ich mache immer nur Mischmasch :(

21. Dezember 2010 um 10:21

mir fällt's auch immer schwer, auch wenn ich so tolle Ideen hab. vor allem hab ich am rechten Auge 'ne Narbe, wodurch eben 'ne Vertiefung in der Haut ist und es nahezu unmöglich ist, auf beiden Augen das gleiches Ergebnis zu erzielen >.<

Weibchns Blog

21. Dezember 2010 um 10:29

ich finde das letzte AMU (Manhatten Wildberry) steht Dir wirklich super!
Besonders in Kombi mit den Lippen.

Wirklich total toll!


Meine AMUs sehen auch immer gleich aus... liegt zum einen an meiner Vorliebe für "gedeckte" (also nicht bunte) Farben, nicht übermässiger Kreativität und auch am Zeitdruck den ich morgens habe...

21. Dezember 2010 um 10:47

Also ich find die Bilder schick und es ist auch noch ganz "fair" wenn du dich mit Nicht-Monoliedträgern vergleichst, das ist nochmal ein wenig vertackter.. (wobei.. ich bin kein Monolid und bin oft genau so vertackt.. öhm)

Auf jeden Fall gelingt mir meist auch nicht alles wie am Vortag oder gar wie ich das wollte, aber es geht um den Spaß dabei und darum das beste rauszuholen.. Lidschatten macht sooviel aus, find ich. Allgemein Augemake-up.

Auf jeden Fall hab ich mir mittlerweile so 2-3 Farbkombis und auftragsmöglichkeiten zurechtgelegt, die IMMER klappen, das benutz ich dann an ganz miesen Tagen..

21. Dezember 2010 um 11:30

haare im gesicht flattern zu haben ist aber auch mein markenzeichen;)
müssen ir uns irgendwie absprechen^^

21. Dezember 2010 um 12:59

ohja das kenne ich deswegen lass ich die finger vom lidschatten und belass es bei mascara und ab und zu kajal, da ich sonst wieder aggressionen bekommen würde, weil es wieder mal mit dem AMU nicht klappt! =D

21. Dezember 2010 um 13:24

ui ja, bei AMUs bin ich ganz schlecht.... ich schiebe meine mangelnden AMU-Künste jetzt einfach mal darauf, dass ich keine ordentlichen Pinsel habe (hab nur einen Lidschattenpinsel von ebelin)...nein ehrlich: ich bin einfach untalentiert ;D und wenn ich mal was gut hinbekomme, dann entweder nur auf EINEM Auge oder aber ich versaue es mir im Nachhinein mit der Mascara... Also wie nun Roy Black schon sang: "Du bist nicht allein..." ;)

21. Dezember 2010 um 16:06

mir gefallen deine Lippen, nur mal so nebenbei :D

21. Dezember 2010 um 19:12

Ich finde deine Versuche nicht mal übel :)
Aber ich bin auch kein großer AMU Mensch. Ich trage nur nudige brauntöne, weil ich es natürlich mag. Außerdem machen mir blush, foundation und highlighter viel mehr Spaß.
Aber wenn du meinst, dass du so Probleme mit dem AMU schminken hast würde ich erstmal auf unauffälligere Farben zurückgreifen, da fallen Patzer nicht so sehr auf ;)

21. Dezember 2010 um 20:16

Oh danke für die Blumen :D
Ich finde es aber sehr schön, was du dir da auf die Äuglein gezaubert hast. Passt sehr gut zu dir und ist einfach hübsch ♥
Und ich brauche definitiv endlich den oder die Alex :D

21. Dezember 2010 um 22:04

Ich find du siehst super aus! :)
Makeup-technisch wurde mir auch nichts in die Wiege gelegt, habe Makeup auch erst relativ spät entdeckt (so mit 19 oder so richtig... mit 13 halt mal n kajal oder n Lippenstift aber Rouge, Eyelinerpinsel, Foundation und Puder hab ich erst mit 19 besessen ^_^)

21. Dezember 2010 um 22:59

Ich mag Deine AMUs gerne! Mir wurde das auch nicht in die Wiege gelegt und ich probiere auch immer wieder rum. Manchmal schminke ich mich auch wieder ab, weil ichs übertrieben hab und mache alles neu....
Aber ich denke so ganz genau schauen sowieso nur die ganzen Beauties hier im Bloggeruniversum und in den Foren hin. Draußen zählt eher das Gesamtbild :)

Lg

22. Dezember 2010 um 03:11

@ Suki: Ja, das stimmt, aber was nicht passt, wird passend gemacht ;) Man muss nur anders schminken als bei Fleischlidern.. und wissen wie, letzteres ist wohl der schwierige Part ;)

@ Love T.: Danke, ich bevorzuge auch immer wieder Violett :D

@ Komakind: Dankeschön! Aber ich glaube das mit dem Blush liegt eher weniger an meiner präzisen und tollen Auftragsweise (hust, die ist nämlich nicht so existenst) als an meiner Hautfarbe, die wirklich mit vielen Blushes harmoniert. :) Verblendet wird bei mir auch nicht so viel, nur ein bisschen mit dem Kabuki die Kanten ausbessern, aber auch beim Blush gilt wohl: üben üben üben, und das tue ich seeeehr oft :D

@ Barbie: Danke! Ich erwarte auch nicht Pixiwoo zu sein, und eigentlich habe ich mich schon gut damit abgefunden, dass ich nicht so der Meister darin bin. Solange es doch Spaß macht XD

@ MyOne: Danke für deine lieben Worte!

@ Weibchn: LOL Symmetrie ist auch so n Problem bei mir... kenne ich gut ;)

@ Sabse: :) Danke sehr. Ich mag auch eher die gedeckten Farben, die AMUs oben sind schon recht bunt für mich. Mit gedeckten Farben sieht auch nicht jeder, wenn man mal geschlampt hat :D

@ Spring: Dit bleibt mein Markenzeichen! Wir können uns ja über die ART der abstehenden Haare noch unterhalten ;) Dann hat jeder sie woanders abstehen hrhr

@ Charly Sunrise: Klar, das ist immer die safe Variante, aber Übung macht den Meister! Da muss man auch mal riskieren wie ein Transvestit rumzulaufen :D

@ Aylin: Danke :)

@ Valerie: Alex solltest du dir unbedingt holen, ich bin mir sicher, dass du damit großartige Sachen zaubern wirst! Aber dann werd ich wieder neidisch, also lass es lieber :D

@ Bee: Danke, ich habe meine ersten richtigen Pinsel auch erst mit Anfang 20 gekauft... davor hatte ich so n Fabiani Kratzpinselset von Kaufhof oder Karstadt XD Das war richtig professionel... für Kinder :)

@ Lyndwyn: Da stimme ich dir zu, die meisten Menschen achten da gar nicht auf dit Geschminke im Gesicht! <3

22. Dezember 2010 um 13:32

Gefallen mir alle 3 ganz gut, am Besten jedoch Nr. 2 und 3. 1 ist mir persönlich farblich zu kräftig, obwohl es trotzdem gut aussieht. Und was das Generell betrifft...hab auch mal Tage, an denen mir die AMUs bei Weitem nicht so gelingen, wie ich das will. Ich muß bei meiner hellen Haut immer aufpassen, dass nicht alles direkt zum dunklem Smokey Eye wird...passiert aber leider oft...gerade wenn ich ne Base benutze. Und mit matten Lidschatten mag mir so gar kein AMU mehr gelingen *heul*

24. Dezember 2010 um 19:58

Mir gelingen AMUs teilweise garnicht, an manchen Tagen hau ich da teilweise einen so großen Patzer rein, dass ich alles nochmal runtermache und von vorn anfang... Lidschattenauftrag ist einfach nicht mein Talent. Eyeliner okay, aber für ein richtig gutaussehendes, nicht langweiliges AMU muss ich mir meist sehr viel Geduld nehmen, sonst wird das nix. Dazu habe ich dann auch noch eine Vorliebe für bunte Lidschatten... wenn da was schief geht, sieht man's sofort =(

Liebe Grüße,
Isa

P.S.: Deine gezeigten AMUs gefallen mir alle gut, Grautöne stehen dir! Nur das AMU mit der Manhatten Palette finde ich etwas zu "kantig", ist aber sicher Geschmackssache.

9. Februar 2011 um 00:58

Ich hab schon als Kind mit allen möglichen Farben rumgepanschts und mach das auch heute noch auf Papier .. als ich dann im den unendlichen Weiten des Internets auf die Schmink-Verrückten gestoßen bin, haben sich noch viel weitere Weiten (? :D) für mich geöffnet!: Farben kann man ja nicht nur auf dem Papier, sondern auch auf'm Auge verblenden!! Hell, yeah! Und schon war ich mitten drin ;D

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)