Montag, 29. November 2010

Zwei Schimmerbacken

Hallo ihr Lieben!

Eingelullt im Schimmer- und Highlighterrausch habe ich nochmals zwei Produkte intensiver geswatcht für euch. Mir gefällt das Schimmerige in letzter Zeit sehr gut, mein Shimmerbrickchen und die anderen Highlighter tanzen fröhlich singend aus meiner Schublade heraus, bereit für den erneuten Dienst! :) Heute habe ich geswatcht: Linke Backe nochmal den P2 Glam Snow Highlighter und rechte Backe das mindestens 15 Jahre alte Guerlain Météorites Voyage Puder. Keine Sorge, ich habe es etlichen Riech-, Beäug- und Swatch-auf-kleiner-Hautfläche-Tests unterzogen und das Puder schimmelt weder, noch ist es bröselig oder ranzig. :) Aber ich würde natürlich nicht drauf wetten, dass es 1:1 dieselben INCIs wie die neusten Guerlain Météorites Puder hat.


Oben seht ihr einen Swatch vom Guerlain Puder, welches aktuell bei Douglas für 125€ käuflich erwerblich ist. Mahaha... Sehr geil. Ich denke der Großteil geht für die sehr hochwertig gearbeitete Dose drauf, denn Produkt bekommt ihr leider nur 8 Grämmchen. Das Refill gibt's schon für läppsche 42€. Es ist matt und schimmernd gleichzeitig (Ja, ich finde diese widersprüchliche Beschreibung passt!) mit winzigen goldenen Glitzerpartikelchen, wobei das Puder größtenteils rosastichig ist.

Das P2 Snow Glam Puder ist auf dem unteren Finger geswatcht, es ist eher goldig-gelbig und gröber als das Guerlain  Puder. Für 3,95€ bekommt man 10 Gramm und es wird bald in allen DMs erhältlich sein. Beim großflächigen Swatchen (wenn man eben mit dem Finger drin rumrührt als gäbe es keinen morgen), dann fällt auf, dass es ein bisschen klumpig wird, aber das fällt beim Auftrag nicht ins Gewicht. Der Schimmer ist finde ich gerade noch im Rahmen der Schimmertoleranz. Einen Ticken mehr und ich würde es schon übertrieben finden. Von daher - Top von P2! Man schimmert genau richtig.

Auf beiden Bilder: Links (gelblich) P2, rechts (rosastichig) Guerlain

Guerlain Puder als Blush aufgetragen

Oben ist das Guerlain Puder als Rouge aufgetragen. Eigentlich ist er für das komplette Gesicht gedacht, glaube ich, quasi als Skin Finish. Aber ich habe bereits Ganzgesichtswatches davon gesehen und man sieht so gut wie nichts, weil es keine Referenz gibt, also mache ich daraus einen Rougeswatch. Es ist ein ganz feiner rosa Film, der sich über die Haut legt. Er ist wirklich ganz dezent, ja vielleicht zu dezent für 44€... Aber der Effek ist ganz fein und edel. Ob das jetzt wirklich den "Teint weichzeichnet und eine magische Ausstrahlung" verleiht, frei nach Guerlain, sei jetzt mal dahin gestellt. Ich würde es mit diesem Ergebnis nicht für den verlangten Preis kaufen.

 P2 Highlighter auf einer dünnen Schicht rötlichem Blush

P2 Snow Glam Highlighter über eine ganz hauchdünne Schicht P2 Colors in Motion LE Blush Apple Cheeks Red aufgetragen. Das Blush sollte als Basis dienen, damit ich nicht nur schimmere, sondern auch ein bisschen rötliche Backen habe :) Hmm, ein ganz winterlicher Highlighter mit frosty-shimmery Finish... this is fantasticoo! Den Highlighter klatsch ich mir jetzt noch auf die andere Seite und gehe jetzt Schminkeshoppen! ;)


 Linkes Bild: Guerlain
Rechtes Bild: P2

Die beiden Produkte sind eigentlich nicht zu vergleichen, das eine ein relativ frostiger Drogerie-Winter-Highlighter, das andere ein Highest-End-Produkt, welches alles können soll (mattieren, schimmern, Teint erfrischen, Rötungen abdecken, Haut Ausstrahlung entlocken, reflektieren, brillieren, Teint ebnen und weichzeichnen), aber eigentlich wollte ich sie euch beide nur vorstellen, nicht unbedingt vergleichen. ;)

Wie gefallen euch die zwei Puderprodukte? Spricht euch eins davon an? Und ganz brennend interessiert mich auch eure Präferenz für die Wangendekoration, wenn die Temperaturen unter 0°C fallen... oder knallt ihr euch etwa knallhart Bronzer im Winter ins Gesicht? Ich bin interessiert, wie eure Wangen ausgeführt werden ;) Schmuuus

6 Kommentare

29. November 2010 um 15:30

Die Perlen bzw. das Puder von Guerlain interessiert mich auch schon, seit ich es in letzter Zeit auf einigen Bloggs gesehen habe.
Aber ich denke, ich werde mir das von P2 kaufen.
Für das Guerlain bräuchte ich wieder einen teuren Pinsel usw. das löst eine Kettenreaktion aus...

Ich benutze immer etwas anderes für die Wangen, Bronzer aber im Moment eher weniger.
Meistens den Rouge von MAC "Bite of an Apple", "Pinch me" oder den Chanel "In Love". Das sind so meine drei Faves im Moment.

29. November 2010 um 21:01

Das Schimmern von Guerlain spricht mich am meisten an. :) Aber ganz schön teuer... o.O

Liebste Grüße,
Linh
http://linhsfashionworld.blogspot.com/

29. November 2010 um 21:32

Schimmer auf den Wangen sieht bei deinem Hautton so schön aus <3

30. November 2010 um 09:31

Da gefällt mir das von P2 aber besser :) Obwohl Guerlain schon eine Sünde wert ist, man hört esja immer wieder!

30. November 2010 um 21:28

Mir gefällt Schimmer im Winter sehr! Momentan benutz ich am allerliebsten meinen MSF Light Flush und als leichten Highlighter den Mineralize Blush Moon River. Ich benutz das jetzt lieber im Sommer, weil man ansonsten wie ne Discokugel aussieht wenn die Sonne draufknallt ;)

5. Dezember 2010 um 02:39

Ich schleiche schon SO lange um diese blöden Perlen herum, kann mich einfach nicht entscheiden ob ich mir sie kaufen soll oder nicht. Man liest und hört immer so viel positives, aber mir fehlt troztdem irgendwie der AHA Effekt, ich weiß nicht ob mir die Perlen wirklich 44 Euro wert sind! Vielleicht sollte ich mir auch eher die kompakte Version kaufen? Oder gar keine? Hab einfach keine Ahnung ;)

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)