Sonntag, 21. November 2010

Ohne Moos, NYX los

Ok ok, diese Wortspiele mit NYX nerven mittlerweile schon sehr, aber ich kann's einfach nicht sein lassen. Erinnert ihr euch wie NYX bei sämtlichen deutschen Onlinestores aus dem Sortiment gezogen werden musste? Dabei ging es natürlich um die Frage der Verkaufslizenz und des Vertriebs... Ich habe auch hier in diesem Artikel darüber berichtet. Nun hat die liebe Amy, die mir auch freundlicherweise erlaubt hat die unteren Bilder zu benutzen, auf ihrem Blog über eine Fortsetzung der NYX-Story berichtet.

Und nun, wie bereits viele munkelten, wird uns allen der Grund für den Lizenzentzug klar. NYX steht nämlich in großen, imposanten und meiner Meinung nach recht hochwertig aussehenden Countern in Douglassen in Hamburg. Es ist nicht klar, ob bei jedem Douglas ein NYX Aufsteller erscheinen wird, aber ich mutmaße, dass es ähnlich wie bei "The Balm" sein wird. Abgesehen davon ist die Theke ja super platzraubend und riiiiesig.

Via Amys Weiberblog
Via Amys Weiberblog
Sauber, groß, hochwertig, wunderschön.... hätte ich noch nie von NYX gehört, wäre ich sogar bereit in einem Douglas die Preise dafür zu zahlen. Achso, die nannte ich ja noch gar nicht ne? ;)

Lipgloss: 14 Euro
Jumbo Eyepencil: 13 Euro

Slim Pencil: 14 Euro
Eyeshadow (mono): 16 Euro
Mascara: 20 Euro
10er Eyeshadow Palette: 46 Euro!


Geil, die 46€ für die 10er Paletten... ich lach mich schlapp!! Auf der einen Seite bin ich ein bisschen schockiert, auf der anderen Seite muss ich schmunzeln über die (wahrscheinlich gar nicht so wenigen) Konsumentinnen, die bei Douglas den Preis hinblättern. MAC ist überall relativ gleich teuer, aber NYX weist eine solch riesige Preisdisparität auf, dass es schon mehr als frech ist!

In den USA zahlt man für eine 10er Palette momentan 8 US $. Das sind bei dem jetzigen Umrechnungskurs ca. 5,8€. Der (ahnungslose) Konsument in Deutschland zahlt fast das 8fache (wir sollen 700%!! mehr zahlen) für das gleiche Produkt. Ne sorry, aber selbst mit dem besten Willen die Transport- und Arbeitskosten, und sonstige volkwswirtschaftliche Größen da reinzuinterpretieren, fällt mir nichts anderes ein außer: ABZOCKE.

Was haltet ihr von der Entwicklung? Die Chefs von NYX sitzen in den USA und reiben sich die Finger wund die deutsche Lizenz für viel Knete verkauft zu haben, und der deutsche NYX Lizenznehmer freut sich auch über die Uschis, die 46€ für so ne Palette ausgeben...Schlaue Geschäftsmenschen sind das ja schon, aber wir Beautyjunkies sind schlauer und lassen uns nicht verlackmeiern! Was meint ihr dazu?? Schmuus

97 Kommentare

21. November 2010 um 17:33

abzoooocke =(
dabei bin ich auch gar nich so der auslands-bestellungen mensch weil ich dafür zu doof bin iwie^^
aber DIE preise zahl ich auch nich wird also zeit das ich mir mal mut antrinke und im ausland mit paypal oder so bezahle und bestelle
pöööh!!!
frechheit =(

21. November 2010 um 17:33

die Preise sind ja echt krass, also das kann ich mir auch sehr gut verkneifen ;)

21. November 2010 um 17:34

trotz der unverschämten preise sitze ich gerade sabbernd und lächzend vorm monitor.
*schluck*

21. November 2010 um 17:35

Das ist echt verarsche. Aber einen Vorteil hats, jetzt kann ich zu Douglas rennen, alles betatschen und ausprobieren und dann nach Hause gehen und online bestellen. Ha!

21. November 2010 um 17:35

hahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahhahahahahaha... wer dann so dämlich ist und es auch noch kauft... also ehrlich..das ist ne sagenhafte und bodenlose Frechheit.. als ob alles was mit 3 Buchstaben ist ne High-End-Marke ist.. das sind ja Preise a la MAC.. die können mich mal gepflegt am Allerwertesten lecken...ich bestell weiterhin im Ausland.. 46 Euro für ne Palette... pffft

21. November 2010 um 17:35

Oh mann ist das krass!!! Ich habe mir vor 2 Monaten ne 10er Palette im Fashion Club in München für 12,99 € gekauft und empfand das schon als viel!! Aber 46 €....-.- die denken auch wir wären blöd, aber wie du schon sagtest sind bestimmt welche bereit im Hype um die NYX Sachen so einen Preis hinzublättern....Echt arm von den Leuten, die da die Preise machen!!!

21. November 2010 um 17:35

Das ist wirklich unfassbar! Ich bestelle auch immer bei Joy :D Lustig!!!

21. November 2010 um 17:35

Die Preise sind eine bodenlose Frechheit. Es tut mir leid um unwissende Konsumenten, die hier abgezockt werden.

21. November 2010 um 17:37

Bin grad tierisch froh das du so viele Leser hast xD
Vielleicht verbreitet sich das ganze dann wie ein Lauffäuer.
Ich finds total Rotzfrech und übelst dreißt!
So macht man auf jeden Fall Negativwerbung für seine Firma.

21. November 2010 um 17:39

Jawoll!!!
Machen se doch en super Geschäft. Die Heinis.

Aber wie schon weiter oben geschrieben.
Swatchen. Gucken. Im Internet bestellen und ins Fäustchen lachen :D

21. November 2010 um 17:41

Ich sehe das ähnlich, es ist wirklich eine gute Chance reinzugehen, sich die Finger vollzuswatchen und dann im Internet zu bestellen. Insofern hat es schon etwas Gutes ;)

Amy, danke, dass ich die Bilder benutzen darf. Habe auch an deiner Umfrage mitgemacht :))

Spring, wenn du Hilfe beim Onlinebestellen brauchst, melde dich jederzeit. Ich lasse es nicht zu, dass du diese Preise bei Douglas blechen musst! Dagegen bin! ;) Es ist eigentlich ganz ganz leicht, das Bestellen im Ausland ;)

21. November 2010 um 17:41

:O nett, heute mal 1A-Crashkurs im Konsumentinnen verarschen. nunya, werde demnächst mal wieder aus den USA bestellen, hoffe mal, dass der Douglas-Aufsteller genau die richtigen Leute anziehen wird, nämlich die eingebildeten SChnepfen, die da manchmal rumlaufen, und trotz massenhaft Kohle genauso inkompetent und schlecht geschminkt sind wie die Verkäuferinnen da *chrm* [ich bin kein Fan von Douglas, merkt man's?]

21. November 2010 um 17:42

Alter!
Wie gut, dass ich hier mit meinen 2 6€ 10er Paletten sitze und vor Monaten alles von NYX gekauft hab, was ich wollte.

21. November 2010 um 17:42

Seit ich es weiß rege ich mich furchtbar darüber auf.. aber SOWAS von...
Ich werde auch weiterhin im Ausland beziehen... wenn überhaupt... mich würde wirklich interessieren, wer sich da die riesige Marge einstreicht.. Douglas oder NYX?!

21. November 2010 um 17:44

hab den aufsteller auch gesehen und mich erstmal nen keks gefreut BIS ich diese uuuunglaublichen preise gesehen habe.. hab schon fast gedacht, dass wär irgendein "anderes" NYX mit qualitativ besseren produkten. niiiiemals werde ich sooo viel dafür bezahlen :O

21. November 2010 um 17:48

Das is einfach eine komplette Sauerei! Mehr kann ich gar ned sagen, weil ich irgendwie zu schockiert bin.

21. November 2010 um 17:49

Achja.. voll vergessen... obs das hier im DüDo auch schon gibt? Swatchen gehen würd ich nämlich gern mal.. besonders die Foundation *gg*

21. November 2010 um 17:53

huii eine Frechheit finde ich das, von uns Konsumenten so viel zu bezahlen! Die Theken sehen in der Tat so aus, dass die Preise gerechtfertigt sein KÖNNTEN, aber wir wissen's halt besser..

Habe auch vor einigen Tagen Nachschub bei Joy bestellt, Jumbo Eye Pencils für 2,30€ xD

21. November 2010 um 17:53

lol ich bin froh dass mac nicht 7 mal so viel kostet :-D

21. November 2010 um 17:54

Beim Lesen deines Artikels stieg die kalte Wut in mir hoch... 13 Euro für einen Jumbopencil?? Vor einem Jahr hab ich einen für unter drei Euro in einem deutschen Onlineshop gekauft. WIE GUT, DASS WIR INFORMIERT SIND! Die sind ja dreister als M.A.C.
Schweinerei, mehr fällt mir im Moment nicht dazu ein. Ah, doch, ein Wort mit A....lö....

21. November 2010 um 17:58

Wie gut, dass mich die Marke so gar nicht interessiert. Und wenn, mein Briefträger ist es eh gewöhnt, Packerl aus aller Herren Länder anzuschleppen. :-D

Aber heftig ist es schon... ich finde ja schon die unverschämten OPI und Essie-Preise eine Frechheit, aber das setzt ja noch eines drauf! -.-"

Zu wer das einstreift: Ich glaub, die verdienen beide dran gut...

21. November 2010 um 17:59

Eine Frage, in Joys Ebayshop steht "zur Zeit 0 Angebote" - wird mir da kurzerhand der Zugang gesperrt? Von wegen, "kauf mal schön in deinem eigenen Land"?

21. November 2010 um 18:00

weiss einer wie hoch die versandkosten wären wenn ich mir 3 paletten und 3 jumbo eye pencil bei joy kaufen würde? irgendwie blick ich da nicht durch ^^

21. November 2010 um 18:03

Die 46€ sind jawohl wirklich nicht deren Ernst!!

21. November 2010 um 18:04

Wie rechtfertigen die eigentlich diese Preise? Ist da Gold drin? Wird jede Palette höchstpersönlich mit einer eigenen Brieftaube eingeflogen?

Ist NYX wirklich so gut, dass sich das bestellen in den USA lohnt? Ich kenne zwar noch nichts davon aber vielleicht sollte ich mal was testen.

21. November 2010 um 18:06

Bwahahaha, ich weiss schon, warum ich den Douglas meide (okay, es liegt auch an der Geruchsbelästigung, die dieser Laden betreibt und an den grausamen Schabracken-Verkäuferinnen).... Aber wirklich: NYX ist toll, aber bei weitem nicht so der Oberhammer, dass es diese Preise rechtfertigen würde. Ö__Ö *sprachlos*

21. November 2010 um 18:06

Bei Pinkmelon hatte eine Userin auch schon geschrieben, dass die Dougletten erzählen, dass Nyx vergleichbar wäre mit MAC, Bobby Brown oder Chanel... Öhm ja... kein Kommentar!
Allerdings hab ich keinen PayPal Account und hab mir eigentlich auch nicht vor einen zuzulegen, also wird Nyx halt notgedrungen von mir boykottiert so lange ich da keine Alternative (gibts eine?!) habe :P

21. November 2010 um 18:06

das ist ja sowas von fies!
wer nyx nicht kennt und diese "schönen" displays sieht, der zahlt wohl sogar das geld-.-

21. November 2010 um 18:11

lol das is ja der hammer! das problem ist aber, dass viele halt nciht nachgucken und sich das für die futzis trotzdem lohnt! wir sollten plakate verteilen XD

21. November 2010 um 18:11

Jazz, kommt glaube ich drauf an. Kann mir vorstellen, dass NYX in den USA eine Art Provisionssatz bekommen, oder einfach einmalig die Lizenz verscherbelt haben muss. Entweder die war so teuer für den Lizenznehmer, so dass sie die Preise so hochschrauben mussten, oder sie wollen primär die Gewinnmarge erhöhen. Wenn ich allerdings ehrlich bin, glaube ich, dass es beides ist und sich der horrende Preis daher ableiten lässt. Mir sind bisher nur die 2 Aufsteller in Hamburg bekannt, sorry :) Könnte mir aber gut vorstellen, dass es irgendwann nach Ddorf kommt. Ich halte dich auf dem Laufenden, wenn ich was finde ;)

Jana, bei mir hat Joy noch sehr viele Angebote, mach dir keine Sorgen! ;) http://stores.ebay.de/joyscosmetics Hier müsste das Portal zum NYX Glück sein ;)

Husha, am besten einfach mal selber ganz unverbindlich fragen bei Joy. Sie ist sehr nett und antwortet immer schnell!

Megana, keine Ahnung. Die denken einfach, dass es niemand "besser" weiß und deswegen niemand die Preise hinterfragen wird. NYX ist keine 46€ wert, aber ich ffinde die e/s und die Jumbo Pencils sehr gut. Viele schwören auch auf die Glosse und die Round Lipsticks, die Concealer, e/s Base, etc. Einfach mal etwas ausprobieren! Wenn du allerdnigs schon überall deine HGs hast, würde ich es evtl. sein lassen ;)

ASU, jap, genauso! Ich unterschreibe alles was du sagst.

Ja Cyra, genau, Bobbi Brown = NYX... eat my shorts! Die spinnen doch!!

21. November 2010 um 18:19

Dazu fällt mir ehrlich gesagt gar nichts mehr ein, das finde ich einfach nur unglaublich :-O

21. November 2010 um 18:23

Da die deutschen Preise bereits vor Monaten via Twitter durchgesickert sind, kann ich nicht behaupten, überrascht zu sein. Aber eine Frechheit sind sie allemal! Deshalb wird NYX einfach mal stumpf links liegen gelassen, zumal ich die Marke bisher auch nicht allzu aufregend fand.

21. November 2010 um 18:25

abzocke, dreist, mies!!!
das fällt mir dazu ein & ich werde natürlich weiterhin aus den usa bestellen!!!

21. November 2010 um 18:28

HAHAHAHHAHAHAHAHAHAHA

ich hab mir grad vor lachen beinahe in die Hosen gemacht ...WIE geil ist DAS DENN?!?!?! 46 euro für ne be******* 10er palette HAHAHAH.... nee nee..ich bezieh weiter aus ebay und cherryculture... da sind die versandkosten PLUS zoll nicht mal ANNÄHERND so hoch :D

21. November 2010 um 18:29

abdererseits ist es natürlich super, dass ich die sachen (vor der bestellung im ausland) mal live sehen und swatchen kann! =D

Anonym
21. November 2010 um 18:39

Also ich muss sagen, dass ich bisher in Sachen NYX auch etwas unwissend war. Habe mir vor Kurzem eine Palette mit 35 Lidschatten und ein paar Blushs, Bronzern und Lippenfarben für 22€ bei TK-MAXX gekauft. Habe dann später im Netz gesehen, dass das -zum Glück- nicht sooo überteuert war. Und bisher bin ich mit den Lidschatten sehr zufrieden. Der Rest (Blush, Bronzer, Lippenfarben) sind für den Ar***. Aber solche Preise wie bei Douglas sind ja wirklich eine riesige Frechheit.... unglaublich!
Liebe Grüße,
Kittie*

21. November 2010 um 18:41

ich freu mich schon auf die schweizer preise.

Daria
21. November 2010 um 18:41

Bwahaha, die spinnen wohl! NYX gleichsetzen mit BB, Chanel oder MAC? Typisch Douglas, die glauben echt, sie können sich alles erlauben. Naja, wartet mal noch ein bißchen, irgendwann schnallen es Shops wie Sephora, dass sie sich eine goldene Nase verdienen können, wenn auch Deutsche online bestellen können. Oder es gibt mehr und mehr andere deutsche Online-Shops wie Parfumdreams, die ja jetzt schon billiger sind als Douglas.

21. November 2010 um 18:44

genau aus diesem grunde besitze ich praktisch nix von nyx und werde zukünftig auch nyx mehr kaufen. (achtung, dieser kommentar enthält wahnsinnig lustige wortspiele...)

das ist wirklich nur absolut dreist und frech. gibts in deutschland nicht irgendwie so eine stelle oder ein tv sender der darüber berichten könnte?

in der schweiz war nyx eben schon immer so teuer.

21. November 2010 um 18:47

Krass, das is echt mies!

Allerdings würde ich mir trotzdem gerne eine Theke in einem Wiener Douglas wünschen :) Einfach, damit man die Produkte selber testen kann und nicht so auf Swatches angewiesen ist ;)

21. November 2010 um 19:01

Ich möchte mich da mal durch die Foundations testen - das ist aber auch der einzige positive Effekt, den ich bei diesen Theken sehe.
Ich werde meine Nyx sachen auch weiterhin im Ausland bestellen.

Anonym
21. November 2010 um 19:01

ich sehe das ganz pragmatisch! wir können nun alle für eine gewisse zeit alles ausprobieren, bestellen weiter in usa und irgendwann wird alles wieder bei den preisen vom markt genommen, weil es sich nicht verkauft.

glaube, douglas hält die "kommunity" für etwas doof...:-)
die abzocke läuft doch bei mac genauso, und wir haben doch alle wege und mittel gefunden, es zu umgehen, oder nicht ?

21. November 2010 um 19:04

Das ist ja echt ne Frechheit!
Ich werde, wenn mich nochmal was von NYX anspricht einfach wieder im Internet, vielleicht auch in den USA bestellen. So aufwendig ist das dann auch wieder nicht und ich werde einen Teufel tun und für NYX, auch wenn mir die Produkte wirklich gefallen, solche Preise bezahlen.

21. November 2010 um 19:48

Mein erster Gesichtsausdruck bei den Fotos war ein sich freuendes, jubelndes Gesichtlein... Dann die Preise. SCHOCK! Ich hatte ja echt bei dem Gerücht gehofft, dass es eine Art Scherz ist.

Also dreister geht es kaum. Ich weiss es ist auch kindisch, aber sollte jemals ein NYX Aufsteller nach Düsseldorf oder Essen kommen, werde ich da interessiert vor stehen bis eine Verkäuferin kommt und der unter die Nase reiben, dass ich mir was aussuche um es hinterher im Inet zu bestellen... Und noch so laut, dass Kunden in der Umgebung mitbekommen wie sehr sie abgezockt werden -_-; Das regt mich echt auf... Ich hoffe echt, dass die Leute, die es kennen, das boykotieren und NYX/Douglas damit hier ordentlich auf die Nase fällt :/ Ich mag Douglas und NYX eigentlich, aber das ist echt eine Frechheit ><

Eigentlich habe ich auch alles was ich von NYX je wollte, bis auf den Milk Jumbo Eyepencil. Aber den werde ich mir bei dem Preis sicherlich NICHT kaufen.

Annö
21. November 2010 um 19:54

Das ist ja wohl der Knaller. Also wenn dann bestell ich in den USA. Sonst lass ichs. Unter aller Sau.

21. November 2010 um 19:56

Die Preise sind ja mehr als heftig, absolute Frechheit.
Da kann ich auch Mac kaufen, das nimmt sich fast nichts von den Preisen aber die Qualität ist besser.
Wenn ich da an den Geruch der Nyx Glosse denke *würg* und dann dafür 14€ für mittelprächtige Qualtät.
Hoffentlich kann man weiterhin über Ebay günstig kaufen.

Anonym
21. November 2010 um 20:10

ich würde deine "quellen" mal rausnehmen, sonst setzt douglas nyx vielleicht noch unter druck, dass diese quellen auch nichts mehr nach deutschland liefern dürfen...bei opi war es ja bei manchen shops schon das gleiche.

21. November 2010 um 20:28

Wie hart ist das denn? :D Zu dem Preis lohnt sich doch NYX gar nicht! Naja zum Glück spricht mich NYX eh nicht so an! Man nimmt ja schon gerne mal eben was im Douglas mit weil es oft bequemer ist! :D

21. November 2010 um 20:33

Also ich hatte ja erwartet, dass es teurer sien wird, als vorher, aber dieser Preisaufschlag ist ja schon mehr als Wucher! Echt eine Frechheit! Und die Douglas-Kunden, die nicht solche Internet-Beautyblog-Leser sind ahnen davon noch nichtmal was!
Nein, danke! Da bestelle ich lieber in den USA!

21. November 2010 um 20:36

Das ist doch ein Witz, oder? Haben wir schon April?

21. November 2010 um 20:42

Das soll ja wohl ein Scherz sein mit den Preisen, die spinnen ja und nicht zu knapp!!!! Das kann doch nicht im Interesse von NYX sein?!

21. November 2010 um 20:49

omg verglichen mit dem NYX Bereich imm Douglas meiner Stadt, ist der in Hamburg ja GIGANTISCH. O_O
Preislich siehts in der Schweiz allerdings ähnlich aus, deswegen hab ich mich bis jetzt gewehrt was zu kaufen (außer wenn paar Sachen reduziert waren - aber selbst dann immer noch teuer). Eigentlich doof, weils ja praktisch gleich um die Ecke liegt. :/

Anonym
21. November 2010 um 20:51

ich war in der ersten november woche in münchen. und da gabs so nen großen trend mode laden.
so n bisschen im stil von tally weijl nur wesentlich größer und mit unterschiedlichen marken.
dieses teil is bunt daraus dröhnt die musik und es is direkt marienplatz. also nich zu verfehlen eigntlich.
und da gabs auch so n bisschen kosmetik zeugs.
unteranderm mini lacke von LA splash colors und eben auch NYX und zwar soweit ich mich erinnern kann zu durchaus humanen preisen, zwar nich für so wenig geld wie in den USA aber für weniger als das was oben augelistet is.

also stürmt diesen laden! :D

und entschuldigung für diesen ewig langen kommentar!

21. November 2010 um 20:53

Bitte nicht für langge Kommentare entschuldigen, die sind erwünscht und begrüßt auf Blogs! Vielen Dank dafür =) Informativ ist der ja auch noch ;)

21. November 2010 um 21:09

UNFASSBAR! Ich bin grad echt schockiert von den Preisen! Eine kleine Anhebung hätte ich verstanden aber SO extrem... unglaublich, frech, dreist, unverschämt.
Ich würde am liebsten in jedem Douglas ein Plakat hängen mit den "wahren Preisen", was für eine Marke NYX eigentlich ist und alle die da vielleicht was kaufen wollen davor warnen so viel Geld für NYX auszugeben.
13€ für son Pencil, HILFE :O und von den 46€ für so ne Palette will ich erst gar nicht anfangen...
Also ich werde mit Sicherheit nie und nimmer NYX bei Douglas kaufen solange es SO teuer ist!
Zum Glück gibt es noch andere Quellen...

Anonym
21. November 2010 um 21:44

Kann man da nichts dagegen machen!?

21. November 2010 um 21:59

zu nem anderen Thema,

hab deinen Blog eben erst durch einen von den Twitter posts gefunden und freu mich grad total. Mag eigentlich keine Beautyblogs, da ichs selbst garnicht so mit dem Schminken usw. habe, aber deiner gefällt mir echt toll <3 Mag deinen Schreibstil total gerne. Weiter so

Liebe Grüße

21. November 2010 um 22:17

Das ist absoluter Driss. Ehrlich: 700%?? Das ist absolut übertrieben! Zwar will ich schon laaaange Zeugs von NYX haben, aber DAS mache ich definitiv nicht mit.
Vermutlich gibts dann noch jedes Jahr ne Preiserhöhung - weil die wirtschaftliche Lage ja so mies ist....

21. November 2010 um 22:18

Achja.. Falls ich so einem Counter mal übern Weg laufen sollte, frage ich mal die Verkäuferinnen, wie das mit den hohen Preisen zu rechtfertigen ist;)

21. November 2010 um 22:28

@IPaintMyWorld: Naja, nur weil sie durchgesickert sind, gibt es trotzdem einen Grund sich darüber zumindest ein bisschen zu echauffieren, finde ich :) Ich gehöre leider zu denjenigen, die die Marke eigentlich ganz interessant finden. Aber diese Aktion finde ich echt absolut unter aller Sau.

@Anonym um 19.01: Ich sehe das natürlich auch pragmatisch. Würde jetzt nicht zum Boykott aufrufen oder reingehen und die Dougletten da anscheißen. Wer bin ich denn diejenigen aufzuhalten, die gerne so viel Geld dafür ausgeben wollen und bereit dazu in der Lage sind? Naja! Ich wollte nur mal meinen Senf dazu gegeben haben, kaufe werde ich dort mit Sicherheit net.

@Puderfee: Ja, ein wenig teurer sind amerikanische Produkte hier eigentlich immer, aber 700% mehr? I don't think so, bitches!!

@Anonym um 21.44: Was schwebt dir denn so vor, was man da machen könnte? =) Die verklagen? Akte 2010 rufen? ;) Ich glaube nicht, dass man da irgendwas Rechtliches gegen machen könnte. Wüsste nicht mit welcher Begründung.

@LilaSofa: Vielen Dank für die lieben Worte!! Hoffe du fühlst dich wohl auf meinem kleinen Blögchen :))

21. November 2010 um 22:41

Die Preise sind ja wohl absolut unglaublich. Mit uns kann mans ja machen.

Wirklich eine Schweinerei. 46 Tacken, denken die eigentlich wir haben kein Internet wo wir Preise vergleichen können? Ein Hoch auf Ebay und Cherryculture ;)

Anonym
21. November 2010 um 22:48

bei http://myworld.ebay.com/shopstick168/
bekommt man die jumbopemcils fürn apple und ein ei (inkl. versand unter vier euro)
kauft man drei oder vier gibs sogar einen umsonst.
hab da schon zweimal bestellt.

lg

andrea

21. November 2010 um 22:49

Mhh... gibt's das überall bei Douglas??? Oder nur in ausgewählte Douglas Filialen??? Würde mir nämlich dann die Make-up Pinseln, etc. anschauen. :)

Liebste Grüße,
Linh
http://linhsfashionworld.blogspot.com/

21. November 2010 um 22:52

Weiß ich nicht Linh, denke aber nicht, dass das überall auftauchen wird. Höchstens wenn sie überall Artdeco, BeYu oder sowas rauswerfen würde. Ich würde sonst einfach mal bei Douglas anrufen und fragen :)

21. November 2010 um 23:34

Oha, das ist ja krass! Aber ich find´s auch irgendwie lustig - aber wahrscheinlich nur, weil das wirklich grotesk ist...
Naja, die Counter sehen wirklich sehr schick aus! Ich kann mir schon vorstellen, dass da viele drauf reinfallen, wenn man das so nennen kann - "die Uschis, die 46€ für so ne Palette ausgeben" :D

22. November 2010 um 01:40

Ich weiß ziemlich genau, was ich davon halte: Ich muss dringend nach Hamburg, um mich anhand der real anschaubaren Exemplare endlich entscheiden zu können, was genau ich denn alles aus den USA bestellen muss :D

Grüßlies Merrick

22. November 2010 um 01:46

Bodenlose Frechheit.
Ich meine, selbst wenn man Profit machen will, aber so einen saftigen Preisaufschlag, das ist schon wirklich sehr dreist.
Aber man hat ja geahnt, dass die zu MAC-Preisen verkauft werden sollten.
Das hier ist also nur die Bestätigung. -.-
Alles nur, weil man dann in der Pafümerie besser neben MAC aussieht?!
Himmel! Wenn NYX mal so toll wäre, dass es vertretbar wäre!
Aber ihre Lippenstifte STINKEN! Für 2, 3€ noch ertragbar, aber für ca. 12, 13€ dann nicht mehr.
Ist doch ein Witz!

Das wäre doch genauso als würde man Catrice oder so in Amerika anbieten!
Vielleicht sollte sich das Catrice mal überlegen. Wenn man da doch über 700% plus machen kann! *ironie*

22. November 2010 um 02:32

Wie kannst du es wagen mir diese tollen, Bilder von den schönen Countern vor die Nase zu knallen! ;) <3 Schon beim hingucken bekomme ich die Entscheidungskrise.

Aber zum Thema ansich: die haben ja nicht mehr alle Tassen im Schränkchen. Meine Jumbo Pencils habe ich um ca. 2 Euro das Stk. gekauft, damals bei CherryCulture online. (wo sie noch immer umgerechnet nur 2,55 Euro derzeit kosten). Wenn ich mehr bei CC einkaufe, dann lohnt auch der Versand. Naja und uns bleibt natürlich Ebay. :)

Danke für den Bericht Jettie! /hug

22. November 2010 um 08:02

Das ist ja wohl nen Scherz! Boah regt mich das auf... Überall kriegt man dass Zeug günstig hinterhergeschmissen nur hier verticken sie das 7 mal so teuer. Und die Qualität reißt's ja nunmal echt nicht raus. Pfui! Das kanns ja echt nicht sein.

22. November 2010 um 09:18

Mir tun die Leute leid, die sich die Sachen bei Douglas kaufen..
46€ für die 10er Paletten.. die haben doch einen Dachschaden..


@Annmey
Nicht nur die Lippenstifte stinken.. Sogar die Lidschatten haben einen ekligen Geruch..

22. November 2010 um 10:25

Kann jemand von euch bei Amys Blog (Quelle der Fotos) kommentieren? Irgendwie ist mir das nicht möglich, weil sich kein Kommentarfeld öffnet. Sehr merkwürdig.

22. November 2010 um 15:00

http://www.cherryculture.com/nyx/international-customers

Ab 1.1.2011 dürfen ausländische Shops NXY nichtmal mehr nach Deutschland liefern. Das ist echt eine absolute Frechheit!
Meint ihr selbst ebay-Verkäufer sind darin eingeschlossen?

MfG

22. November 2010 um 15:33

wow, die Theke macht Eindruck!
Ich finde es ja schön, dass es NYX in deutschen Läden gibt, aber bitte NICHT SO!

Anonym
22. November 2010 um 15:56

*gg* was sitzt denn da vor der theke :-)

lg
andrea

22. November 2010 um 16:28

Boah...hab ich eben gelesen und bin fast vom Stuhl gefallen. Nicht das mich die Preise überraschen, aber ich hätte NICHT damit gerechnet das Douglas sich NYX im Exklusiv Vertrieb geangelt hat. Das erklärt für mich so einiges.

Schade im NYX, wie ich finde...aber der großteil der Käufer sind eben keine Internetjunkies, die kaufen das auch für den Preis ;) Douglas und auch NYX machen da schon ihren Gewinn.

22. November 2010 um 21:00

Nee, also wer wirklich zu diesen Preisen kauft, ist selber Schuld. Mittlerweile dürfte eigentlich jeder "verkabelte" Mensch wissen, dass man sich im I-Netz ruhig mal mit Preisvergleich beschäftigen kann. Aber nu ja...

22. November 2010 um 22:42

Buuuuh!!!
Ich geh jetzt erstmal hamstern, so lange NYX noch nach Deutschland liefern darf. Die haben doch am falschen Parfum geschnuppert!
LG

23. November 2010 um 14:17

Was für eine bodenlose Freiheit !!!!!!
Ich bin echt enttäuscht. Auch von Douglas.!
Mir tun die Leute leid die davonnichts wissen und das dann auch noch kaufen. Icxh glaub wenn ich mal jemanden im Douglas sehe dem werd ich das dann vllt auch mal stecken...

23. November 2010 um 19:05

so schlecht ist das doch gar nicht^^ kann man alles live anschauen und testen und zu hause bequem und vorallem billig aus dem ausland bestellen;)

23. November 2010 um 23:08

ich finds schade für die leute die das hier im internet oder auf youtube nicht mitbekommen.. die preise sind ja sowas von unverschämt.

24. November 2010 um 00:56

was ist eigentlich an der info dran, dass man ab januar 2011 nicht jehr aus den usa bestellen darf? http://www.youtube.com/user/Diana0380#p/u/0/PmGh4Cip4vU

24. November 2010 um 01:06

Diese Preise sind echt Wucher, total unverschämt!

So luxuriös wie allerdings die Theke wirkt, wird es sicher genug ahnungslose Douglas-Tussen geben, die sich das Zeug zu dem Preis dann auch noch kaufen und denken sie haben hier High-End-Kosmetik :o

24. November 2010 um 10:02

Huhu ich hab mich per mail mit der Firma in Verbindung gesetzt und das war die antwort auf die frage ihrer unverschämten Preise. habe auch prompt Antwort bekommen von einem CEO (!)

Guten Tag

es muss sich hierbei um einen Irrtum Handeln.
Das europaweite Preisniveau der lizensierten Händler ist ein etwa gleich.
Die Qualitative Produkte NYX / die Preise sind Marktgerecht und zu vergleichbaren Produkten von Mitbewerbern um die 30- 50% günstiger.
Verwechseln sie uns eventuell mit nicht lizensierten Händlern welche Produkte ohne Recht illegal vertrieben?
Diese wurden nach EU Gesetz gerichtlich verfügt und der Handel wurde gestoppt .

Bei Fragen melden Sie sich bitte einfach.


Freundliche Grüsse
B./rgds.

Werner Kaufmann
CEO

Revitalizing.ch Finanz- und Verwaltungs AG
SB Beauty & Care Company AG
Body, Face @ Soul Kosmetikcenter GmbH
Delta Media AG
Welldone Media GmbH

also wenn die Preise jetzt wirklich so der hammer sind dann find ich die Antwort die größere Frechheit nocht!

LG Simaklein

Anonym
24. November 2010 um 10:12

Ich sag nur: Ebay!

J
24. November 2010 um 10:37

Das ist so eine Frechheit und ich kann das einfach nicht verstehen! Und Ja man kann NOCH im Ausland bestellen aber ich muss ehrlich sagen das ich von dieser Marke jetzt einen total schlechten Eindruck habe und garnicht sicher bin ob ich generell noch etwas von der Marke kaufe möchte.
Und mir tun alle ahnungslosen Käufer Leid die so viel Geld da im Douglas lassen. Das sollte publick machen denn keiner sollte sich so ausbeuten lassen. Und ich frage mich auch ob NYX und auch Douglas das einfach so machen kann? Ich meine in Deutschland gibt es für alles Regeln und Gesetzte da kann es doch nicht sein dass sie uns Deutschen so über den Tisch ziehn

24. November 2010 um 10:46

ich liebe nyx....besonders die lidschattenpaletten. gut, dass ich mich damit eingedeckt habe (eher lidschatten,die jazz pal.ect hab ich auch,sie ist super, aber 46 euro niiiieeee).
die preise würd ich niiiiiiieeeee bezahlen 14 euro für den round lipgloss,lächerlich.
nyx hat sie nicht mehr all.....die wollen bei uns das große geld machen....

Anonym
24. November 2010 um 12:00

dann ist es an uns, diese unverschämte sache möglichst überall zu verbreiten und douglas damit einen dämpfer zu verpassen...:-)


was machst du verrückte nudel eigentlich für sachen ? steckdosen, auf denen noch strom ist, reparieren...*unglaublich*

25. November 2010 um 11:00

Also SimaKlein, der CEO hätte vielleicht auch mal ein wenig besser die Rechtschreibung geübt ;) Danke, dass du das hier postest. Will er uns damit sagen, dass Douglas das illegal vertreibt? Das stimmt doch schon so an sich nicht, ich habe doch die UK NYX Website gepostet, die Preise sind zwar auch relativ hoch, gemessen an der US Messlatte, aber noch bei weitem nicht so hoch wie bei Douglas.

28. November 2010 um 19:35

Hey ich hab deinen Post mal in meiner Sidebar beim Bild NYX da! verlinkt. Hoff das ist ok?!
LG An

1. Dezember 2010 um 00:46

Hm, ich hab jetzt nicht alle Kommentare hier gelesen, aber viele scheinen noch nicht zu wissen, dass Douglas ab 2011 die einzige Lizenz zum Vertrieb der NYX-Sachen hat und alle anderen Online Shops es nicht mehr verkaufen dürfen. Auch die aus dem Ausland dürfen nicht mehr nach Deutschland versenden. Ansonsten hätte ich die Idee "Swatchen gehen und getrost woanders bestellen" echt toll gefunden =)
Liebe Grüße! Miri

just-me-ri.blogspot.com

Anonym
1. Dezember 2010 um 16:51

Als aussenstehender Mann denke ich mir bei der Sache nur eins:

Großartig, dass so viele Frauen sich hübsch machen UND noch den Grips dazu haben, auf den Preis zu schauen!

Weiter so Mädels!

*Daumen_hoch*

Anonym
3. Dezember 2010 um 04:50

Also es geht so nicht, keine sorge wir finden schon andere wege an Nyx zu kommen ohne Douglas.

23. Januar 2011 um 16:21

ich hab mich sooo gefreut dass es nyx auch in deutschland zu kaufen gibt und dann wollen die uns sooooo abzocken..?!!! das find ich echt das letzte, ich werde AUS PRINZIP nichts davon kaufen !!

http://GlossyGlamGirl.blogspot.com

11. Juli 2011 um 12:19

Raw... Das ist nun fast schon ein Jahr her und ich raste echt immer noch total aus, wenn das Thema in ner Unterhaltung aufgeworfen wird.
Ich mochte ( mit Ausnahme einer einzigen Filialie ) Douglas ohnehin schon nich und dann noch die NYX-Geschichte. Narf...
Lieber weiter zu Karstadt. ^^

Lis
8. September 2012 um 15:57

Zwei Jahre später schaue ich mir diesen Post an und mache ziemlich Augen... gerade eben habe ich mir eine 10er Lidschattenpalette gekauft... für 9,95(! Gott sei Dank wurden die Preise gesenkt !). So ein krasser Riesenunterschied des Preises!

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)