Dienstag, 23. November 2010

Meine Mudda der ihr Make Up

Hallo ihr Lieben!

Inspiriert durch M&M (Mara und Magi), habe ich beschlossen auch ein bisschen bei Mutti zu wühlen und zu schauen, was sie für Make Up hat :) Vorab, meine Mutter ist ein "Luxusweib", so würde man das wohl nennen... Sie benutzt ausschließlich High-End Produkte, seitdem ich eigentlich denken kann. Sie ist mein großes Vorbild, wenn ich alt äh groß bin, will ich auch mein ganzes Geld für Kosmetik rauspfeffern (Moment, das tue ich ja schon! Mist!).








Ihr seht, so viel Make Up hat sie nicht. Sie besitzt Concealer, Foundation, zigtausend Lippenstifte, einige Lipliner, Kajals, keinerlei Wangenprodukte (ja... woher hab ich meine Blushsucht denn?!), und die momentan so gehypten Guerlain Meteorites in der gepressten Voyage-Refill Version, wie auch als Perlen (die finde ich bloß nicht, kann mich aber genau daran erinnern, wie sie die vor bestimmt mehr als 10 Jahren gekauft hat). Wusste gar nicht, dass es die Meteorites schon so lange gibt?

Der große Batzen (ich habe nicht alles abfotographiert, aber es ist ein ganzes, deckenhohes Regal voll mit Pflegeprodukten) besteht aus Pflege... Kaviar, Gold, all so ein Zeugs von Dior, Guerlain, La Prairie, Clarins, Avene, Shiseido, Elizabeth Arden, YSL und so weiter. Das meiste kommt allerdings als Großeinkauf aus Duty Free Stores ;) Und natürlich, das darf bei Asiaten nicht fehlen: Bleaching und Whitening Cremes ;)

Ich hoffe ihr fandet es ein bisschen interessant die Wühlmaus bei meiner Mutti zu spielen :) Ich fordere auch euch heraus: Wühlt auch bei euren Müttern und zeigt eure Einflüsse und mit welchem Kosmetikverhalten ihr aufgewachsen seid!! You are officially tagged! Schmuuus

36 Kommentare

23. November 2010 um 18:12

Bei deiner Mama würde ich auch gern in ihrem Make up Bestand wühlen, sie hat einen guten Geschmack.

Bei meiner Mutter kann ich nichts entdecken, sie schminkt sich nicht. Null Make up, nichtmal Puder oder Wimperntusche, nur Labello :D.

23. November 2010 um 18:16

haha,ich kenn das von bekannten vietnamesischen müttern so, dass sie viel geld bei Lancôme lassen, allerdings gibt meine Mutter ziemlich wenig für Make Up aus, genauso wie ich. Dafür ist meine Sammlung ein wenig größer. :>

23. November 2010 um 18:19

Meine Mutter verwendet so gut wie gar nichts. Früher, in den 90ern hatte sie den typischen blauen Lidschatten und Mascara, dann hat sie jahrelang gar nix außer braunem Kajal und brauner Mascara (Drogerie) benutzt, jetzt fange ich an, sie anzufixen und sie hat mittlerweile sogar nude-Lidschatten, 2 Kajals, schwarze Mascara und n Mineral MU! Das ist für ihre Verhältnisse viel, sie hat keinen Bock auf schminken, es sei denn, ich machs bei ihr. Gibt also nicht viel zu wühlen :D

23. November 2010 um 18:47

Meine Mudda ist total uneitel. Aber teure Cremes von Lancôme (wie von T. richtig zusammengefügt besteht wohl tatsächlich eine Verbdg, meine Tante benutzt das auch) gehen dann doch immer. Darüber hinaus benutzt sie eigtl kein Make up... Komisch, dass Deine und meine Muttchens keine Blushes benutzen. Dabei ist das doch eigtl eins der besten Gimmicks.

23. November 2010 um 18:54

Bei meiner Mutter kann ich höchstens mal Nagellack klauen, aber sonst nichts. Ihre Sammlung besteht größtenteils aus Avonprodukten, die sie bei irgendwelchen befreundeten Avonberaterinnen kauft und ein paar Clarins Produkten (die ich ihr untergeschmuggelt habe).
Vor Jahren habe ich aber mal n Chanel Flüssigbronzer und n YSL Nagellack entdeckt.
Bleaching und Whitening Cremes gibt es allerdings nicht ;)

23. November 2010 um 19:12

Meine Mutter und ich teilen uns die Kosmetik. Im Moment hat es ihr mein Blush von Chanel angetan...
Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich den Hang zur Mode und Kosmetik von ihr habe. :)
Ungeschminkt würde von uns keine aus dem Haus gehen. Wenn ich irgendwelche Hautprobleme habe kennt sie sich super aus, sie selbst cremt und gelt, peelt auch den ganzen Tag. ;)
Der Apfel fällt hier nicht weit vom Stamm.

23. November 2010 um 19:43

Meine Mutter besitzt ordentlich Schminke & Pflegeproukte und das aus einer guten Mischung von Drogerie- und Schikimicki-Produkten. Finde ich super zum wühlen und ausprobieren. Außerdem hat es sich auf mein Kaufverhalten nur positiv ausgewirkt, dass sie auch bei Essence & Co kauft ;)
Zudem finde ich es wirklich gut, dass es nicht nur immer Markensachen sein müssen, muss ich ja mal anmerken :)
Naja & da sie am Flughafen arbeitet hat sie gepflegt & hübsch auszusehen und das tut sie auch!

23. November 2010 um 20:08

HUIIIIIHHHHH
Also bei Deiner Mutter würd ich auch gern mal kramen... und alles TESTEN :D

Ich glaub meine Mutter ist auch bald dran :D

Ich wühle sowieso gern in Fremdenschminkkästen (eher Kästchen)

23. November 2010 um 20:20

Schöne Sammlung. Bei meiner Mutter herrscht da gähnende Leere. Gestern hat sie mir aber ganz stolz erzählt und gezeigt, dass sie sogar geschminkt ist. Man könnte den Unterschied wohl höchstens unter dem Mikroskop erkennen. Abes es war zu süß.

Isabel
23. November 2010 um 20:49

Uuuuuuuh, bei deiner Mama würd ich auch gern mal stöbern.
Meine Mutti schminkt sich gar nich, höchstens mal ne Creme. Da wird es meiner Tochter bestimmt anders gehen XP

23. November 2010 um 20:52

Deine Mutti finde ich jawohl voll dufte (:

Anonym
23. November 2010 um 21:04

meine mama benutzt nur noch nk, und das ist meine schuld, hab sie damit angefixt :) da bei uns eh alles öko ist, war der schritt dazu nicht schwer. schminken tut sie sich eh kaum, bisschen foundation, lippi, augenbrauenstift, fertig. aber dafür pflege ohne ende. im gesicht nur noch dr. hauschka, da ist sie mittlerweile treue anhängerin. auf die weis kann ich mir immer was vom doc erschnorren...

23. November 2010 um 21:08

Bluebell, nanu, woher hast du denn deine künstlerischen AMU Fähigkeiten? =) Ich finde natürliche Frauen auch klasse, das ist halt eine andere Generation. Und ich finde das eigentlich auch ganz super so =)

T., ich bin keine Vietnamesin ;) Nur zur Info. Ich kenne eigentlich niemanden, der bei Lancôme mag, außer mir selbst ;))

EntnfantSeul, haha Mami anfixen... großartig! Meine Mutter findet das immer ganz schrecklich, was ich mache. Und ich bin ja noch dezent im Gegensatz zu einigen anderen dieser Community ;)

V., du sagst es!! Blush ist eines der besten und tollsten Dinge, finde ich!

Banana, ich glaube meine Mutter hatte noch NIE Nagellack auf den Nägeln :) Wooow Flüssigbronzer... hallo, wie advanced ist das denn??

Lotte, geil, ne Muddi die auch Essence käuft =) Meine Mom besitzt glaube ich NIX aus der Drogerie... nicht mal Duschgel. Ich glaube ich hab deine Muddi auch schon mal auf Familienpics auf deinem Blog gesehen, die sah wirklich sehr gepflegt und süß aus!

Jazz :))) Ich trau mich nichts zu testen, da ist bestimmt ein Klecks La Prairie Creme so teuer wie ne ganze Essence LE ;))

Lilou, das hört sich doch fantastisch süß an!!! =)) Ich liebe das, wenn Eltern ganz aufgeregt von etwas erzählen, was für viele andere stinknormal ist... :) Und ihr zuliebe holst du doch auch immer gerne das Mikroskop heraus, oder? ;)

Jule: Ick ooch! :)

Anonym: Bei meiner Muddi ist das auch so, du musst nur NK ersetzen durch superduperfunkyteure Pflege ;) Ich glaube in dem Alter ist Pflege auch wirklich wichtiger, und es ist nachhaltig =)

23. November 2010 um 21:13

Oh schöne Sachen hat deine Mama! Meine hatte früher auch nur exquisites Make up! Sehr viel Ultima, YSL und auch Meteoites. Ich war ganz verwundert, als ich entdeckt habe, dass die jetzt gehyped werden. Aber irgendwann konnte oder wollte sie sich das nicht mehr leisten! Seit dem gibt es viel Nivea und Co. Aber der Stil bleibt gleich! Eyeliner (flüssig), viel Wimperusche, Rouge und roten Lippensift!

23. November 2010 um 21:14

Hihi schöne Idee!
Meine Mama verwendet auch sehr viel verschiedene Hautpflegeprodukte, aber sie schminkt sich fast gar nicht. Puder, Wimperntusche, ein Hauch Lippenstift und fertig.
Sie findets aber toll wie ich mich immer schminke und lässt sich auch gerne für Anlässe schminken, aber sie machts nicht gerne selbst.

23. November 2010 um 22:29

Also bei mir ist es eher so, dass meine Mutter meine Sachen benutzt und deshalb fast nichts mehr kaufen muss. Wenn sie was braucht, kommt sie zu mir und meistens habe ich das dann auch xD

23. November 2010 um 22:30

Süße Idee.. meine mama benutzt auch nur High-End produkte, vor allem YSL und Clinique und und und.. diese noblen Douglas Marken.

Was ich imemr bewundert habe an ihr, war diese Art wie ihr roter Lippenstift steht. Sie ist auch ein klarer Wintertyp und bei ihr sieht das immer so gewollt aus. Ich bin ja eher ein "gemachter" Wintertyp (Haare gefärbt, Haut wäre eigentlich dunkler) und da ist das was anderes.

Und ich hab mich vor lachen beim Postitel fast verschluckt.

23. November 2010 um 22:32

Interesant. Meine Mum schminkt sich kaum, Wimperntusche und dat wars.
Aber sie kauft sich jede (gefühlte) Woche ne neue Mascara und die wo sie nicht so gut findet, bekomme ich. Derletzt wars die Smoky Lash von Makeup4ever (mein absoluter Favorit und jetzt hab ich ein Back Up juhhhuuu)

23. November 2010 um 23:10

Bleaching und Whitening Cremes? *Löffel aufsperrt*
Wo kriegt man da den gute her? Hat deine Mutter vllt. ein paar wirksame Empfehlungen? (Die Chinda ist ein Blass-Junkie, hat sich aber an sowas bis jetzt noch nicht rangetraut...)

Julia
23. November 2010 um 23:15

Meine Mutter ist gelernte Friseurin und hat sich aus dem Grund schon immer für den Beruf schminken müssen, an Make up benutzt sie im Grunde alles von Nagellack bis Lidschatten, nur Foundation verwendet sie jetzt im Alter nicht mehr weil sie meint, dass das die Falten zu sehr betont. Sie hat eine riesen Kajalsammlung und während sie früher oft Lippenstift benutzt hat mag sie Lipgloss inzwischen lieber. Bei ihr mischt sich High End Kosmetik und Drogerie Kosmetik, auch schon früher aber da gab es hier noch keinen Rossmann und keinen DM, da hatte sie dann nur solche Marken wie Jade oder L´oreal, inzwischen hat sie auch Sachen von Essence und Rival de Loop.
Als ich in der Pubertät war wollte sie unbedingt dass ich mich mehr schminke, was ich dann natürlich erst recht nicht gemacht habe;) Hab dann erst nach der Pubertät Make up für mich entdeckt.

24. November 2010 um 00:34

MPJ das frage ich mich manchmal auch auch :D. In meiner Familie schminkt sich niemand, ich bin der Exot.

Natürlich bleiben ist ja schön und gut aber einmal hat ein Friseur meine Mutter überredet die Wimpern zu färben. Das sah SO gut aus und färben macht ja keine Arbeit, aber na ja. Das mit dem Anfixen hab ich aufgegeben.
Hin und wieder versuche ich es noch bei meiner jüngeren Schwester.

24. November 2010 um 11:01

Schöner Post und toller Geschmack von dei Mudda!
Warum muss ich überall diese Météorites sehen, die verfolgen mich und rufen auch noch nach mir :-0.

Meine Mutter hat nur ein kleines Schmintäschchen mit Basics, geerbt habe ich meine Su....äh Leidenschaft sicher nicht von ihr :-D.

LG Britta

24. November 2010 um 14:27

:D toller beitrag:)

haben dich aboniert & würden uns über gegenseitiges lesen freuen :)

Tine & Laura http://www.lovescantaloupes.blogspot.com/

24. November 2010 um 14:36

Meine Mutter hat mir letztens gesagt, dass sie gern jemanden hätte, der sie morgens schminkt, da sie es selbst nicht kann ... Brille und ohne = Maulwurf!

24. November 2010 um 15:57

Coole Idee auf jeden Fall!!! Aber deine Ma hat mehr als meine! Wenn ich bei meiner Ma rumwühlen würde, gäbe es nur ein Puder, ein Lippenstift, Tagescreme, Nachtcreme und ähm... das war's! :D Meine Ma ist nämlich total anti-Make-up! -.- Sonst hätte ich ihr schon alles abgeluxt. :D

LG,
Linh
http://linhsfashionworld.blogspot.com/

24. November 2010 um 16:00

Ich wüsste gerne mal, wie deine Mama aussieht :D

24. November 2010 um 21:39

Du hast echt ne stylishe Mom. Beneidenswert. Meine ist zwar ne Schicke, für ihr Alter, aber hat immer so nen gewissen Ex-DDR-Charme an sich...Naja, man kann nicht alles haben...Wenigstens ist sie auch ein Blush-Fan :D

Dein Päckchen hat mich übrigens vorhin erreicht. Ich hab mich rieeesig gefreut. Habs auch gerade gepostet. Ganz lieben Dank nochmal!!!!!

25. November 2010 um 03:52

Meine Mutter geht in Richtung Lancome, Chanel, Dior, aber auch günstiger teilweise. Sie meinte erst kürzlich zu mir: "Schatz, je älter du wirst, umso genügsamer". Nun, mal sehen ob sie recht hat. Im Moment habe ich bei mir eher das umgekehrte Gefühl. ;)

Deine Mum benutzt La Prairie, die Sachen sind echt der Hammer. Die Preise leider auch. Have davon mal 3 Pröbchen Augencreme bekommen, vermutlich ist dieser Inhalt schon kostspielig genug. :)

25. November 2010 um 17:28

Wenn du Lust hast, schau auf unserer Seite vorbei - wir haben heute ein neues Gewinnspiel reingestellt :) Eine Mütze, einen Armreif und ein Parfum gibt es zu gewinnen :)

http://lovescantaloupes.blogspot.com/2010/11/hallihallo-heute-startet-ein.html

Liebste Blogger-Grüße, Laura:)

25. November 2010 um 19:06

Das Tint hab ich schon mal ausprobiert. Auf den Wangen find ichs total schick, aber auf den Lippen ist es irgendwie "ungesund" glaub ich ^^
Hab heute auch mal ein erstes AMU mit der Chaos-Palette geschminkt. Die Farben sind schon etwas gewagt für meinen Style.lol. Vielleicht brauchte ich das mal so als Kick :p Danke nochmal!

25. November 2010 um 19:14

Bluebell, wo jung ist denn deine Schwester? Ich glaube, es ist noch nicht Hopfen und Malz verloren... ich bin auch erst mit 23 richtig in diese Community abgetaucht... und nun komm ich nicht mehr raus 1) aus der Community und 2) aus dem Schlafzimmer, weil alles mit Schminke zugestellt ist ;))

Danke Britta! Meine Mutti hat mir dann diese abfotographierten, überalten Meteorite Puderdinger gegeben (das kostet in der aktuellen Version mit Döschen 125€!!! haha??) und die sind wohl noch gut. Ich werde mal bald Tragebilder posten, vielleicht entfixt dich das ja ;) (oder leider das Gegengteil)

Vermilion, ich kenne das! Lege auch erst los mit Schminken nachdem ich die Linsen drin habe... sonst würde ich auch rein gar nichts sehen. Ist schon super ätzend mit viel Stärke auf den Augen und dem Schminken :(

Linh, meine Mutter ist dem Make Up nur zugeneigt, aber der Hautpflege verfallen! :) Mit ihrem Bestand kann man ganze Nationen bepflegen ;)

Claui, ich glaube da hätte Mutti was dagegen :D:D:D Sie ist 57 und faltenfrei, vielleicht reicht die Info! ;) Ein bisschen Haut muss hängen in dem Alter, aber Falten nur minimal bei ihr :) Drück mir die Daumen, dass es bei mir auch so ist.

LOL Dawn, das sachste deiner Mutter lieber nicht!! Sowas wollen Frauen, egal welchen Alters, glaube ich nicht hören! ;))

MrsPetruschka, tolles neues Foto hast du da!! Vielleicht kann man das ja statistisch errechnen, welches das genaue Alter ist in dem man genügsam wird... ;) Also du bist dan jedenfalls noch drunter *kicher*

25. November 2010 um 21:12

Meine Mutter trägt seit ich sie kenne (hey, mir fiel ihr immer glcihes Make-up wohl schon als Hosenscheißer auf!) immer NUR einen Kajal am unteren Wimpernkranz. Nur das, nichts anderes. Es sieht OK aus, aber es tut mir in der Make-up-Seele weh, dass sie dabei ohne Wimperntusche rumrennt. Aber nein, dazu hat sie keine Lust. Ich darf ihr höchstens mal die Brauen zupfen, aber mit etwas Puder nachzeichnen darf ich sie auf gar keinen Fall!

Einmal hat sie wagemutig einen Chanel Lippenstift von mir ausprobiert, auf mein gutes Zureden hin, den fand sie auch toll (hat sie jetzt nicht so eindeutig zugeben wollen), würde aber NIE soviel Kohle für Schminke blechen. Dafür experimentiert sie ein bisschen mit versch. Hautcremes rum. Mit Dr.Hauschka konnte ich sie anstecken.

Da frage ich mich dann auch: WOHER habe ich dieses Verlangen nach geilem, teurem, spitzenmäßigem Make-up?

26. November 2010 um 22:58

ich hab dich neu entdeckt :D eigentlich sind schminkblogs nicht mein fall, aber mir gefällt die art wie du schreibst, kommt sypmatisch rüber :D werd dich ma verfolgen :) lg

27. November 2010 um 12:08

wow, deine mami liebt es luxurioes :) meine traegt fast nie make up, die ist eine hardcore sportlerin daher laesst sie sich die wimpern und augenbrauen faerben und verwendet nur die estee lauder produkte die gudrun und ich ihr regelmaessig schenken, aber eigentlih ist ihr kosmetik wurscht. gudrun und ich verwenden auch wenig

londonviennacologne.blogspot.com

Anonym
29. Dezember 2010 um 19:23

Ich könnte mich beömmeln!

Ich (45) bin "so" eine Mutter und gerade auf diesem Blog gelandet.

Mein Schrank gibt zwar nicht so viel Pflegeprodukte her wie der deiner Mum, aber bei der dekorativen Kosmetik kann ich gut mithalten.
Ich bin ein MAC-Junkie!

Meine Tochter (fast 18) nimmt tagsüber nur Foundation, Rouge, Mascara und Labello. Gehts auf die Piste, wird schon mal in meinem Fundus gewühlt. So langsam habe ich sie mit MAC angefixt.
Ihr seht, bei mir ist es andersherum!

Sehr amüsant hier 'rumzulesen!

Grüße aus Berlin von Conny

30. Dezember 2010 um 00:18

Hallo Conny! Schön, dass du auf meinen Blog gefunden hast :) Und dass du deine Tochter anfixst, finde ich total klasse ;) Das macht bestimmt sehr viel Spaß zusammen rumzuspielen, zu shoppen und sich gegenseitig zu bepinseln ;) Liebe Grüße an dich und unbekannterweise an deine Tochter ;)

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)