Mittwoch, 18. August 2010

We only travel First Class

Hallo ihr Lieben!

Ich bin die ganze Nacht damit beschäftigt gewesen zu packen, da ich Ende des Monats Holland für's erste verlasse! Es war ein wirklich nettes, außergewöhnliches und anstrengendes Jahr hier und ich werde die Erinnerungen daran sehr gut pflegen :) Da nicht nur ich umziehe, sondern meine Schminke mitkommt, möcht euch zeigen, worin die Hälfte meiner Schminksachen umzieht:

"Der Kapitän und seine Crew heißen Sie herzlich willkommen zum Flug NL001."

"Schnallen Sie sich nun bitte an, wir starten sobald wir die Starterlaubnis bekommen."

"Machen Sie sich auch mit dem Filmprogramm dieses Fluges bekannt."

Die andere Hälfte (oder doch mehr?! Oy!!), vor allem Nagellacke, Lippies, Paletten und Pinsel, liegt in wirren Plastikkörbchen in einer reißfesten IKEA Tüte, auch genannt: Touristenklasse, Economy Class und Indische-Ochsenkarren-Klasse. Das, was ihr oben seht ist eine Werkzeugkiste aus dem Baumarkt, die die Vorteile bieten, dass sie stabil und sehr geräumig sind! Darüber hinaus kommen sie immer mit einem Schulterhenkel und einem Schloss. Wenn ihr also mal viel mitnehmen müsst, dann wäre das eine echte Überlegung wert. Für das Reisen im Flugzeug wäre es wahrscheinlich ein wenig überzogen und zu schwer :)

Bei OBI gibt es auch oft kleinere Werkzeugkisten in den schnuckeligsten Farben für einen Auftritt à la Tussi deluxe, und auch eBay ist eine gute Quelle für solche Produkte (sucht nach Werkzeugkoffer, Schminkkoffer, Make Up Koffer, Kosmetikkoffer, etc.).

Habt ihr auch eine Werkzeugkiste oder ähnliches für euer Make Up? Oder habt ihr alle so viele Produkte, dass ihr ganze Ikea PAX System füllen könnt (und es auch tut)? Im Übrigen kam ich vor einem Jahr mit nur diesem vollen Koffer, ergo hat sich mein Kosmetikbestand in einem Jahr mindestes verdoppelt... Das bewerte ich mal lieber nicht. ;) Schmuuuus

20 Kommentare

18. August 2010 um 07:13

Also, ich ziehe ja jetzt um. Da kommt der ganze Malkrams ganz normal, wie jedes Buch, in einen kleinen Umzugskarton. Im Moment ist meine Sammlung (noch) überschaubar und passt gut in meinen Malm Schminktisch. Aber ich schätze, dass icb bald anbauen muss. Doch beim Packen, wird nomma kräftig aussortiert. :D

18. August 2010 um 08:19

Wohoo... Der Koffer ist ja mal genial! =D

18. August 2010 um 09:13

Bei mir ist das Schlafzimmer meine "Schminkkiste" :0))
Dein riesiges Köfferchen finde ich toll!
Liebste Grüße *kissi*

18. August 2010 um 09:14

Wooooooow was für ein Schätzchen volle Make-up!!!

Sei ganz lieb gegrüßt
minnja

http://minnja.blogspot.com/

18. August 2010 um 10:30

ich ziehe einen großen beauty trolley vor wenn ich viel mitnehmen muss/will ansonsten nehm ich nur meine lieblinge mit und kaufe unterwegs neu

18. August 2010 um 10:59

ich habe meine kosmetiksachen in einer ikea-bürokommode verstaut :D

http://fashmetik.blogspot.com/2010/07/ikea-aufbewahrung-meiner.html

sie hat viele schubfächer und somit auch viel platz.
wenn ich verreise, nehm ich nur das "nötigste" mit. da reicht dann eine kosmetiktasche, bzw ein kulturbeutel völlig aus.

lg

18. August 2010 um 11:22

Ich nehme immer meine Aldi Tüte. Hauptsache STYLISCH :D

18. August 2010 um 11:31

dein makeup reist aber toll, hoffentlich gibts auch Tomatensaft auf dem Flug;-)
Ich habe früher auch mein Makeup in Bauhausartikeln geordnet. Mitlerweile hab ich Schubladenkästen aus Plastik, hab mir gestern erst einen großen Turm mit Rollen bei Xenos gekauft:-)

18. August 2010 um 12:34

WOW- das nenn ich mal ne Auswahl *neid*
Ich hab so ein Plastikschubladendings und eine Kulturtaschengroße Schminktasche, aber das war´s dann auch schon - Dein Auswahl hätt ich gerne.:)
Wohin geht´s denn jetzt?

18. August 2010 um 13:19

Ich pendle immer zwischen meiner Unistadt und der Stadt, in der meine Mutter wohnt, und ich habe Riesenprobleme, meine Kosmetika zu transportieren! Ich versuche immer, so viel wie möglich in meinen eh schon zu schweren Koffer zu stopfen, aber letztendlich lasse ich immer ein paar wichtige Dinge an dem Ort, den ich gerade verlassen habe. Aber ich kann doch nicht immer alles rumschleppen! Hilfe! ^^
Deine Werkzeugkiste finde ich allerdings super. Den Inhalt auch. Und das Tuch. Classy.

18. August 2010 um 13:24

Jep, ich habe auch ein Traincase in dieser Größe, in dunkelrot. :) Sehr praktisch und bisher passt fast alles an Deko Kosmetik rein, noch. ;)

18. August 2010 um 14:46

Wow da werde ich richtig neidisch, der Koffer ist der Hammer!

18. August 2010 um 15:34

Ich besitze 3 Beautycases aber kann ich auf Reisen schlecht alle mitschleppen... die sind leider auch eher suboptimal aufgeteilt.. dein Koffer wäre noch ne Idee.. Hast du noch ne ungefähre Ahnung was du dafür gelöhnt hast ? Zuhause hab ich 3 Schubladenboxen aber ehr als Notlösung da mir der Platz für ein Schminktischlein fehlt

18. August 2010 um 17:44

Das ist mal ein schicker Werkzeugkoffer!
Mein Makeup reist hauptsächlich im Urlaub und da kann ich mich auf eine mittelgroße Schminktasche beschränken.

18. August 2010 um 19:27

Wäre für meinen Umzug auch gar nicht verkehrt!

Und da du, liebe private Jet, auch nicht ganz unschuldig bist ;)) muss ich auch kurz auf deinem Blog spammen :))
http://peachswelt.blogspot.com/

Ich habs tatsächlich getan!!! aahhh!!!
Du bist jetzt nämlich neben Viva meine Ersatz-Blog-Mama :D

18. August 2010 um 20:59

*lach*
Ich glaube so viel Kosmetik habe ich doch nicht :D Wahnsinn :-O

Aber absolut geil :)

19. August 2010 um 20:34

So ein Köfferchen habe ich auch, aber es musste schon ausgelagert werden, weil das Köfferchen nicht reich *schäm*. Außerdem ist mein Köfferchen nur halb so ordentlich *noch mehr schäm*. Junkie halt!!!

21. August 2010 um 09:10

Toller Koffer, da würde bei mir aber auch nur die Hälfte rein passen... ich wohn ja momentan irgendwie überall und nirgendwo und schlepp ständig irgendwelchen Kram mit mir rum.. meistens versuch ich mich auf das Nötigste zu beschränken und alles in meine Leo-Kulturtasche zu stopfen.
Aber als ich alles zusammenpacken musste letztens waren es zwei Samla Plastikboxen (von IKEA) voll *gg*

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)