Freitag, 9. Juli 2010

Komplett Make Up mit Brauenpuder?

Hallo ihr Lieben!!

Ich möchte heute meinen Senf zum 1. Produkt von Kron dazugeben!! Ich versuche die anderen Produkte, die ich erhalten habe, kollektiv zu reviewen, damit sich das nicht so zieht wie ein Blogger-Themenwoche-Kaugummi, aber beim Spielen mit meinem Kron Spielzeug habe ich kleine Liebe zu genau diesem Produkt entwickelt: Das Kron Brauenbogen Set.

Erstmal die trockenen Infos: Das Produkt enthält 7 Gramm, ist in 3 Farben aufgeteilt (Highlighter und 2 verschiedenen Nuancen von Augenbrauenpuder) und kommt mit einem komischen Pinsel, der so ein Smudgerende hat und ein Borstenende. Ich habe damit nicht gearbeitet, weil es 1. viel zu kurz ist (ich bin doch kein Schlumpf) und ich dadurch keine Kontrolle habe, und ich mich frage: Wo ist das Ende mit den weichen Pinselhaaren? Was soll ich denn mit Schwamm und Borsten, wenn ich Puder habe? *kopfkratz* Es kostet 5,99€ bei Kaufhof, Karstadt, Woolworth und Ihr Platz.

Das Produkt gibt es in 2 Varianten, grau/schwarz und braun/taupe. Namensbezeichnungen haben sie komischerweise keine! Ich habe jedenfalls das Set rechts, braun/taupe:



So, einige Swatches:


Laut Kron O-Ton: Der (1) Highlighter soll unterhalb der Augenbraue aufgetragen werden. Für eine alltagstaugliche Betonung des Brauenbogens diesen mit dem helleren Augenbrauenpuder (2) nachziehen. Das dunklere Augenbrauenpuder (3) garantiert Ihnen dramatische Akzente für den Abend.

Was ich sehr befremdlich finde ist, dass da steht "die dunklere Farbe", aber (2) und (3) sind komplett verschiedene Farben!! (2) ist eher ein helles Braun und (3) ein braunlastiges Taupe, welches wunderschön ist!!... Aber nun gut, wollen wir nicht kleinlich werden.

In anderen Reviews las ich von der Fremdnutzung des Brauenpuders als Eyeshadow und ich dachte, warum nicht!! Mit einer dunklen Base und einigen anderen Nude Tönen habe ich das Puder für meine Brauen sowie auch für mein AMU benutzt:


Ich bin richtig zufrieden mit dem Zeug! Ehrlich hätte ich es mir nieeeeeeeemals gekauft, wenn ich es nicht umsonst zugeschickt bekommen hätte, weil ich mit meinem ELF Studio Eyebrow Kit eigentlich ganz zufrieden bin. Aber: das Kron Puder ist viel natürlicher (Vergleiche die Augenbrauen auf dem Bild oben rechts, toll!), weil es ohne Augenbrauengel ist (was auch Nachteile hat), aber es sieht viel "leichter" aus und man kann alternativ ja auch Brauengel separat benutzen. Als AMU Farbe finde ich es auch toll, und es hält mit Base und Primer sehr gut... Der Highlighter ist auch schön, glitzert nicht und ist relativ dezent - genau richtig für meinen Geschmack!!

Wie ihr oben auf dem Swatchbild sehen könnt, sind die Puder ein bisschen bröselig von der Konsistenz, aber es stört mich nicht weiter! Ich bin richtig richtig zufrieden damit und würde immer das braune Set dem schwarzen gegenüber bevorzugen - auch wenn ich schwarze Haare habe, will ich keine schwarzen dicken Balken im Gesicht haben!

Ich würde ein Kaufempfehlung dafür aussprechen, wenn jemand nach einem Brauenset sucht, das natürliche Brauen zaubert und ein bisschen ein Allrounder ist. Wer wirklich präzise gezogene Augenbrauen haben möchte, sollte sich entweder noch ein Gel dazu besorgen oder die Finger davon lassen. Darüber hinaus habe ich mich wirklich in Ton (3) als Lidschattenfarbe verliebt... 6€ ist nicht unbedingt wenig, das weiß ich durchaus, aber es ist besser als jeder Augenbrauenstift den ich hatte und für natürliche Looks die bessere Alternative als mein Augenbrauen HG, dem ELF Studio Eyebrow Kit.

So, ich hoffe ich habe einigen mit dieser Review geholfen und ich verabschiede mich ins Wochenende!! Dieses Wochenende werde ich nicht so viel bloggen, weil ich jemanden besuche. Freue mich auch auf ein WM-lastiges Wochenende! Schmuuuuuuuus an euch!

6 Kommentare

9. Juli 2010 um 15:42

ich mag das puder auch toootal gern, eben weil es so natürliche brauntöne sind! bzw. nicht so gelb oder rotstichig, wie die meisten aus dem sonstigen drogerieangebot. ich hab das "schwarze" set und denke, der mittlere braunton bzw. das taupe ist bei beiden identisch. schön kühl! ich trag mein puder immer mit dem angeschrägten ebelin-pinsel auf... geht super. ich hatte das glück das puder damals günstiger abzustauben... yay. aber den vollen preis würde ich dafür auch hinblättern. :-) lg

9. Juli 2010 um 17:43

Ich suche ja ein Braun (extra für Augenbrauen), was sehr kalt ist.
Nehme bis jetzt schwarzen Lidschatten für meine Augenbrauen! Aber es gibt ja keine richtig tiefschwarzen Lidschatten, von daher wirds nicht so balkig.
Aber kannst du mir sagen, ob es sehr kalt ist?? Zorri, dass ich das auf deinen Fotos nicht so gut erkenne :/ Steinige mich nicht.
Werd auf jeden Fall demnächst mal vorort bei Kron gucken;)

9. Juli 2010 um 17:48

Hallo Tura! Null Problemo, wa! Das Licht ist echt komisch auf den Bildern, da stand die Sonne echt scheiße für Bilder. Naja! Sorry. Also ich finde die Brauntöne relativ kalt, aber die sind wirklich nicht sehr dunkel!! (vielleicht aber das schwarze Set für dich! Die Kommentatorin über dir hat es und sagt es sei schön kühl!) Wenn's a bissken billiger wäre, würde ich einfach sagen, GOT FOR IT! Aber bei 6€ musst du dir das schon aus der Nähe selber angucken! <3

9. Juli 2010 um 18:29

Das liest sich echt gut, ich brauche auch eher ein kaltes mittelbraun für meine Augenbrauen. Die meisten Brauntöne von Stiften gehen aber auf der Haut dann ins rötliche, und das sieht gar nicht gut aus bei mir.

10. Juli 2010 um 09:38

Das hört sich gut an und sieht gut aus!

12. Juli 2010 um 11:48

ich muss mich gerade voll kaputt lachen ;)

"(ich bin doch kein Schlumpf)"

;)))

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)