Sonntag, 30. Mai 2010

Japanischer Düsseldorf Haul

Hallo ihr Lieben!! Ich bin das Wochenende in Düsseldorf <3 gewesen und habe sehr viel gegessen, sehr viel rumgehangen im wahrsten Sinne und habe erfolgreich meine Abschlußarbeit verdrängt. :)

Ich beschloß am Samstag (großer Fehler großer Fehler!!!) "kurz" in die City zu fahren, um einige Erledigungen zu machen und alle Drogeriemärkte und MAC zu stürmen. Tja, leider war in Düsseldorf Japantag, ein jährliches Ereignis von der Stadt und der japanischen Gemeinde, welches abendlich in einem Feuerwerk von japanischen Pyroperfektionisten gipfelt. Darüber hinaus war ja der Eurovision Song Contest, Boxen, die deutsche Nationalelf hatt gespielt, etc.UND das Wetter war gut. Statt dann "gemütlich zu shoppen" ließ ich mich dementsprechend lieber wie eine ölige Sardine durch die Menge schieben. Extrem angenehm bei 24 Grad. Schwitziger Arm am schwitzigen Arm. Hmmmh... Lecker.

Der Japantag zieht ungefähr eine Million Besucher an (meiner Meinung nach ein beschönender Wert), von Japanfans in Normaloklamotten und Japanern in Kimono bis hin zu Menschen, die sich für lebende Mangafiguren halten. Von letzteren gibt es zwei Subgruppen: eine, die sich kunstvoll stylt, mit perfekter Aufmachung von Haar und Make Up und die auch wirklich aussehen, wie Kunstwerke. Die andere Gruppe besteht aus suizidgefährdeten Teenies, die sich ALLES relativ Freakige überwerfen, was sie zu Hause gefunden haben, um den Maximalnutzen der Merkwürdigkeit zu erreichen. - Wir sahen alles, von einem Mädchen mit Nikolausumhang (?!) bis hin zu Mädels in 20cm hohen Lackplateaustiefeln.

(c) Rheinische Post

(c) Der Westen

Echte Japanerinnen

(c) Rheinische Post

Unechte Japanerinnen

(c) Japantag Website

Kunstvolle und aufwendige Kostüme

und...

(c) Rheinische Post

Total plöde Kostüme, wo ich mir dachte

"Ey gebt euch doch mehr Mühe oder lasst es sein!"

Gekauft habe ich natürlich auch etwas:


Tooooooooooooll, der Blush vor allem ist sooooooooooooo toll!! Ich habe mich in ihn verliebt. Mal schauen, ob er wirklich seine 19 Tacken wert war. Das P2 Quick Dry Spray habe ich gekauft, weil ich einiges Gutes drüber gehört habe. Ich möchte es testen bevor ich mir OPI Drip & Dry oder den Seche Vite hole. Wenn es wirklich hilft, dann reicht es mir und ich muss nicht zu den teuren Alternativen greifen. Froh war ich auch, dass ich den Eyepencil aus der Essence ITW LE gefunden habe, den dunklen, und ebenso auch das P2 Lash Grow Serum, welches sich wirklich gut im P2 Regal vor mir Blindfisch versteckt hat.

Abschließend möchte ich ein Hoch auf Düsseldorf bringen, meine schöne Heimatstadt. Momentan ist die ganze City aufgerissen und mit Baustellen besät, dass es wirklich unfeierlich ist. Aber dennoch liebe ich sie! Ab nächster Woche dürft ihr wieder im gewohnten Speed Posts von mir erwarten! Ich schicke euch warme rheinländische Grüße!

(c) Japantag Website

17 Kommentare

31. Mai 2010 um 00:31

Oh du kommst auch aus Düsseldorf? :)
Ich auch,es ist die schönste Stadt überhaupt! Das weiß man aber erst zu schätzen, wenn man nicht mehr dort wohnt.. ;D
Naja die Baustellen gehören zu Düsseldorf ja eigentlich quasi schon dazu, wird doch immer irgendwas gebaut :)
Ist die Wehrhahn-Linie inzwischen mal vorangekommen?
Liebe neidische Grüße aus dem Norden ;D
Melly

31. Mai 2010 um 00:49

Ich komme zwar aus Neuss aber ist ja nur ein Hopser über die Oberkasslerbrücke ;)

Ich hasse den Japantag am Tag aber LIEBE das Feuerwerk!!! dieses Jahr musste ich allerdings für Klausuren lernen :(

31. Mai 2010 um 00:59

Ain't that the fucking truth... Ich war ein Mal beim Japantag (müsste der vor zwei Jahren gewesen sein) - einmal und nie wieder! Das Gedrängel ist ja eigentlich 1A-Japanfeeling, aber die Leute teilweise... naja! Und alles überteuert auch noch!

Das P2-Spray interessiert mich auch. (:

Yay, ich freu mich auf neue Posts von dir! Hab mich schon gewundert, wo du warst. : O

31. Mai 2010 um 01:12

Pinkgirl, jaa dit schöne Düsseldorf... also ich habe es schon zu schätzen gewusst ;) Spätestens, als ich in Aachen gewohnt habe (spei). Baustellen, ja ok, aber dass ALLES so krass aufgerissen ist, ist erst seit 1-2 Jahren so, oder? Nicht nur, dass man mit dem Auto die Schadowstraße nicht mehr passieren kann, ok, aber man muss über Latten in die Geschäften balancieren, da ist schon dreist. Scheiß Ubahn.

Sunnyside, ja ich finde den Tag auch furchtbar, dafür das Feuerwerk umso schöner. Allerding ist es acuh seit einigen Jahre relativ gleich... erst das übliche Zeug, dann die Smileys und Herzen, dann der Goldregen ;) Hab's mir dieses Jahr auch nicht angeschaut. Nur vom Balkon den Kopf rausgestreckt ;)

Memen, haha ja das stimmt, ein bisschen Tokiofeeling war schon bei all dem Scheißgedränge... Ich werde vom Spray berichten, wenn du Böcke hast. :)) Ja, ich fühl mich doof für einige Tage Abstinenz extra einen Post zu schreiben, aber now I'm back - bigger and better hahah..

31. Mai 2010 um 08:03

dein Gesichtsausdruck ist zum schießen *lol*

31. Mai 2010 um 14:22

Danke Rebecca, bin ich nicht wunderhübsch :D

31. Mai 2010 um 18:21

Ich mag das p2 Schnelltrocknerspray ^^ Habe die halbe Flasche schon verbraucht und es trocknet wirklich schneller als normal. Hoffentlich gefällt es dir auch ;)

31. Mai 2010 um 19:35

wunderschön, die "echten" Japanerinnen, ich find die Eleganz und den Anmut immer so faszinierend... so wie du hätte ich auch geguckt, wenn ich die anderen gesehen hätte :D

31. Mai 2010 um 19:37

geil wa, mut zur hässlichkeit sage ich nur!

@sanmec, ja ich hoffe auch, dass es mir gefällt. wie schnell trocknen denn 2 schichten mit dem zeug?

31. Mai 2010 um 20:16

Geil, son Japantag wünsche ich mir hier auch mal.
Aber Saarbrücken is schwer öde... *gähn*

4. Juni 2010 um 14:32

Ich arbeite in DüDo und liebe es...ausser die Baustellen :-( Ich habe auch schon lange am The Balm Aufsteller gestanden und hätte mir fast einen Lipgloss und Lippenstift gekauft war mir dann aber doch zu unschlüssig und hab es gelassen, denn soooo günstig sind die Sachen ja nicht gerade. MAC-Preiskategorie. Die Verpackung erinnert schon sehr an Benefit, das sagen auch die Verkäuferinnen. Tolle Sachen hast du dir jedenfalls geholt, viel Freude damit. Bist du mit dem Rouge zufrieden? Welche Farbe hat er denn?

Kitty
25. August 2010 um 22:01

Du weißt aber schon, dass die "unechten Japanerinnen" nichts mit den "echten" zu tun haben oder? xD Die Gruppen cosplayen nicht das gleiche. ^^

http://de.wikipedia.org/wiki/Cosplay

14. September 2010 um 20:10

düsseldorf, du mein herz'gen.
du kommst auf meine liste der orte, die ich nächstes jahr wieder einmal besuche. versprochen.
tschüss'gen! :*

Anonym
29. Oktober 2010 um 20:10

der japantag freut mich besonders, ich bin in tokio aufgewachsen und noch nicht ganz in europa angekommen.
btw, ich flieg zu weinachten wieder hin (urlaub), kannst du mir schminktechnisch irgendwas tolles empfehlen was man in tokio kaufen kann/soll? ich hab nur meine kindheit dort verbracht, also hab ich dort nix mit schminke zu tun gehabt und demnach keinen plan.

2. November 2010 um 19:00

Hallo Anonym! Ich kann dir nur empfehlen die lokalen Marken von Shiseido und Kanebo auszuprobieren, die es wirklich nur vor Ort gibt: Maquillage, Integrate, Majolica Majorca (alle gehören zu Shiseido) und Kate, Tiffa, Media und Lavshuca (Kanebo Konzern). Bei Pflege würde ich mich empfehlen lassen, da gibt es bestimmt großartige Produkte von japanischen Herstellern! Hoffe das hilft dir ein bisschen und dass du das überhaupt liest :)

Anonym
2. November 2010 um 21:06

habs gelesen =) dankeschön!

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)