Montag, 19. April 2010

I got punk'd: Benefit Coralista

Hallo ihr Lieben! Heute ein Post zu einer Fälschung, die ich bei eBay erstanden habe. Ich habe dafür ca. 12€ (17-20 US Dollar) gezahlt, und 6 Wochen oder so gewartet. Vorab möchte ich sagen, dass ich das nicht so schlimm finde, wenn man Fälschungen kauft, ich fühle mich zwar verarscht, aber ich bin der Meinung, dass man so oft im Leben verarscht wird, dass man nur daraus lernen kann. :) Die Sendung kam aus Hong Kong, und auch wenn ich die Erfahrung habe, dass gerade amerikanische Kosmetika in Asien teurer sind als in Europa, habe ich doch an die Möglichkeit der Echtheit geglaubt. Nicht alles "Made in China" oder was aus China verschickt wird sind Fälschungen (diese Pauschalisierung ist schlichtweg falsch), die Chance hat man ebenso gut wenn man bei einem deutschen eBay Anbieter kauft. Dennoch, die Chance ist höher, das stimmt. Es handelt sich in meinem Post um Coralista von Benefit.

Ich habe es anfangs nicht gemerkt, dass es Fake ist. Ich habe es in einem Päckchen nach waaaahnsinnig langer Wartezeit bekommen (free shipping bei eBay heißt wohl immer Seefracht!!), es ausgepackt und es sah verdammt echt aus, vor allem, wenn man das Original nicht kennt. Die Konsistenz ist ein bisschen merkwürdig, da sind so kleine Hubbelchen nach einigen Male Benutzen in dem Puder. Da habe ich das erste Mal nachgeforscht, ob es wirklich eine Fälschung sein könnte. Das ist schon einige Zeit her und heute habe ich mir die Mühe gemacht in den Sephora zu stiefeln und Vergleichsswatches zu machen.



Ladies, der Unterschied ist wirklich minimal. Manchmal sieht es aus, als wäre das Fake ein wenig pinkstichiger, manchmal, als sei das Original ein bisschen pinkstichiger. Ich muss sagen, dass ich das Fake SEHR pudrig finde, allerdings habe ich beim Original gemerkt, dass es genauso ist! Konnte keine direkten Vergleiche der Verpackungen machen, da ein Sephora Typ die ganze Zeit rumschlich, aber ich habe es begutachtet und die offensichtlichsten Unterschiede direkt bemerkt.


Oben FALSCH unten ORIGINAL


Das offensichtlichste Merkmal ist das INCI Schildchen hinten: ich habe mir nie die Mühe gemacht das mal zu peelen, aber natürlich ist da nichts drunter bei der Fälschung. Hehe... Das Original hat eine sehr matte Oberfläche, glänzt auch nicht so arg wie die der Fälschung. Beim Original sieht es aus, als würde die Oberfläche auch glatt sein, aber das ist irreführend, weil die Verpackung so metallisch ist. Desweiteren ist die Verpackung beim Original EIN Stück, also keine Sticker, bei der Fälschung ist das Coralista-Logo draufgeklebt. Und das nicht mal sehr akurat. Die Bürste ist viel hochwertiger verarbeitet.

Abschließend muss ich sagen, dass es sich um eine gute Fälschung (mit viel Liebe zum Detail!) handelt für diejenigen, die nicht wissen, wie der Benefit Coralista wirklich aussieht, oder die keinen Counter in der Nähe haben, um Vergleiche ziehen zu können. Dann würde es nämlich direkt auffallen. Zumal, die Unterschiede bei der Farbabgabe sind minimal, zur Qualität kann ich nichts sagen, da ich das Original nicht gekauft habe. Aber ich habe bisher von der Fälschung keinen Ausschlag bekommen oder Pickelchen, habe auch nicht bemerkt, dass es weniger lang gehalten hätte als meine anderen Blushes. Ich werde meine Fälschung weiter als Dupe benutzen, was soll ich machen, wegschmeißen ist auch dämlich. Aber für alle diejenigen, die unheimlich Angst vor Fälschungen haben: Kauft bitte einfach nichts mehr bei eBay, dann könnt ihr immer 100% beruhigt zu Bette gehen mit dem Wissen, dass ihr ein Original zu Hause liegen habt. <3

In eigener Sache, ich wollte Mittwoch mit meinem Freund nach Wien in den Urlaub fliegen, aber vielleicht werden wir auch zu Opfern der Vulkanasche (oder à la BILD: "Monster Vulkan", "Terror Aschewolke" haha). Aber wen willste dafür schon verantwortlich machen? ;) Kannste nix machen, steckste nicht drin. Werde wohl daher eine Woche nicht bloggen, wo immer ich auch hinfahren mag :)

 

5 Kommentare

20. April 2010 um 17:08

Ohje, wollte auch bei ebay was von benefit bestellen (Coralist, Hoola oder/und Dallas). Aber das kann man echt vergessen, so gut wie alles Fälschungen. Es sei denn man hat da mal ne Privatperson, die ihrs nicht mehr haben will oder ein unwillkommenes Geschenk war....

20. April 2010 um 17:11

P.S. Schönen Urlaub, lass die Seele baumeln ;)

20. April 2010 um 17:35

ja, ich vertraue den leuten im seski 1000% mehr als so nem ömmel bei ebay. naja, hab ich halt pech gehabt, schwamm drüber. da bin ich jetzt auch nicht so streng und mach da wind wegen 12€ oder wat ;) dankeschön!!

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)