Dienstag, 30. März 2010

Markenvorstellung: GOSH

Gosh ist wohl am meisten bekannt durch den von allen großen YouTube Gurus gefeierten Nude Lippie "Darling". Diese Marke stammt aus Dänemark und ist erhätlich in rund 66 Ländern (Deutschland ist nicht dabei, allerdings die Niederlande, Belgien und England). Ins Auge stechen von der Marke auch die Nagellacke, die in wunderschönen Knallfarben daherkommen und in einer sehr elegant und schlicht verpackt sind.


Obere Hälfte der kleinen Theke mit Nagellacken, Kajals, rechts die Monolidschatten  und Lidschattenquads, die Limited Editions, die Lipglosse und die Mascaras.

Untere Hälfte mit Foundations, Lippies, Pigmenten, Blushes.

Na sieht das nicht ähnlich aus? Das war das erste, was mir aufgefallen ist, als ich die neuen Catrice Lacke sah. Und diese Parallele ist auch vielen im BJ Forum aufgefallen, aber was soll's, ist ja nicht verboten. Und so viel Variation hat man ja auch nicht in der Schlicht-Design-Sparte.


So, sehen wir uns den Gosh Darling mal aus der Nähe an:


Das ist das Objekt der Begierde. Mädels, ganz ehrlich: Ich war kurz davor ihn mir zu kaufen, weil ich einfach mal schauen wollte was der Hype überhaupt soll. Ich bin NC30 und dieser Lippie macht mich nicht tot, sondern ist einfach auf meiner Haut nicht sichtbar. Der ist mir viiiiiiiiiiel zu hell. Seht selbst meinen super coolen Swatch:


Okay, das Licht ist nicht das Beste, aber ihr seht auf dem ersten Bild, dass man nichts sieht... Das Schätzchen kostet 8 oder 9 Euronen (ich hab's leider vergessen...), die Produkte der Marke liegen damit im höheren Preissegment für eine Drogerie. Ich würde es bei L'Oreal einordnen.

Ich besitze 2 Blushes der Marke, ich finde beide sehr schön, allerdings ein bisschen glitzerig. Ich würde jedem raten, der Zugang zu den Produkten hat, sich 1. den Darling richtig anzuschauen, ob der auch zum Hautton passt, und 2. den anderne Produkten auch eine Chance zu geben. Die Marke gibt sich bunt, jung, innovativ und elegant und spricht mich sehr an.

4 Kommentare

31. März 2010 um 16:16

schmus, seid nicht traurig, dafür habt ihr DM. und ick nöscht. :(

8. Juni 2010 um 21:35

Wir sind öfters mal bei unseren "Nachbarn" in Venlo...ich liiiebe Holland! Gosh hab ich mir aber auch erst kürzlich zum ersten Mal angesehen. Den Darling mußte ich natürlich kaufen...hab ihn aber noch nicht benutzt. Ich finde die Pigmente und Eyeliner seeeehr interessant...da möcht ich welche von haben. Naja, demnächst...wenn wieder mal der Vla alle ist...*kicher*

Beileid...kein dm...das ist schon übel...naja, dafür hier kein Gosh...das ist ausgleichende Gerechtigkeit! ;-)

8. Juni 2010 um 22:10

Neeein, das ist keine ausgleichende Gerechtigkeit! Kein P2, kein Astor, kein Manhattan, kein Nivea... nicht fair!! :)

Naja, ich mochte Holland auch bevor ich hierher zog :)) also zieh lieber nicht hier her, wenn du es weiterhin mögen willst. :)) Die Eyeliner sind sehr gut habe ich von Freundinnen gehört!

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)