Montag, 29. März 2010

Das tollste Parfuem der Welt

Hallo ihr Lieben! Sitze in der Bibliothek, und hatte unheimlich Lust zu posten (anders interpretiert, ich habe keine Lust zu arbeiten) und moechte euch flux mein Lieblingsparfuem seit 7 Jahren vorstellen:


Dior Addict: "Ich bin der beste Duft auf der ganzen Welt"

Dior Addict. Nicht Addict 2, nicht Addict Shine, nicht Addict sommerliche Special Edition (eau fraiche oder so)... oder so ne Scherze, nein, das einzig wahre Addict!! Was ich davor benutzt habe, weiss ich jetzt gar nicht mehr... ich bin eigentlich recht geizig bei Dueften, es muss mir schon sehr sehr sehr sehr super ueber gut gefallen, dass ich einsehe soviel dafuer zu bezahlen.

Der Duft ist so toll, und ich wurde so oft drauf angesprochen. Unter anderem von meinem Fahrlehrer damals :))) Es ist einfach sinnlich, weiblich, erotisch... Ich bin in der Benutzung in der 3. Flasche angelangt, die erste war allerdings 100ml, die danach nur noch 20ml weil so teuer :((

Douglas beschreibt ihn wie folgt: Ein raffinierter, orientalischer Duft, sinnlich fesselnd, für die leidenschaftliche, intuitive Frau auf der Suche nach Sensationen, Sinnesfreuden und Freiheit.  Und es stimmt, genauso wie es da steht. Er ist intensiv, schwer (gibt aber schwerere!), suess, orientalisch und riecht sooo zum Verlieben. Ich habe zwischendurch auch andere Duefte benutzt, die ich geschenkt bekommen habe und durchschnittlich oder doof fand (Armani Emporio She, Hugo Boss Hugo Woman, Christina Aguilera -- das wirklich langweiligste Parfuem das es gibt, Dior Poison, Davidoff Cool Water, etc.). Habe auch mal faelschlicherweise den Addict 2 in einer limitierten Edition von meiner Mutter mitgebracht bekommen - der hat NICHTS mit meinem richtigen Addict zu tun. Benutze ihn aber wie verrueckt damit er leer wird :)


Dior Addict 2: "Ich rieche kein bisschen wie das echte Addict"

Mein 2. liebstes ist das von Issey Miyake L'Eau D'Issey... mein Sommerduft, mein "frischer" Lieblingsduft!! Das Irritierende daran: Ich glaube meine Geschichtslehrerin hat es auch immer benutzt... Hmm...

L'Eau D'Issey: "Ich rieche sommerlich erfrischend und gar nicht aufdringlich"


Ich halte komischerweise ueberhaupt nichts von Drogerieparfuems, mag es auch nicht welche geschenkt zu bekommen, weil ich weiss, dass ich sie nicht benutzen werde. Und wenn doch, dann paradoxerweise in grossen Mengen, damit sie endlich weg sind. Ich glaube auch, dass sie weniger lang halten und schneller verfliegen und nicht so komplexe Duefte vertreiben, da sie weniger Aufwand in die Erforschung und Zusammenstellung investieren. Ist eine komische Einstellung, aber ich bin einfach bisher einfach noch nie ueberzeugt worden.

Preislich einzuordnen sind meine Herzensduefte bei:
Dior Addict Eau de Parfum: 20 ml - 44 €, 50 ml - 78,50€, 100 ml - 110,50€
Issey Miyake L'Eau D'Issey Eau de Parfum - 25 ml - 44,95€, 50 ml - 74,90€, 100 ml - 89€
(ja ich weiss... unglaublich... und das fuer Wasser mit ein bisschen Konzentrat)

Addict gibt es nur in Eau de Parfum, das Issey Miyake gibt es allerdings alternativ auch als Eau de Toilette. Ich persoenlich bevorzuge aber Parfum. Was sind eure Lieblingsduefte? Habt ihr einen Drogerieliebling, dem ich eine Chance geben koennte? :

6 Kommentare

29. März 2010 um 19:49

Mein Lieblingsduft ist Kenzo Amour. Das riecht ganz toll vanillig und meiner Meinung nach etwas nach Blumen. Meine Mutter und ich sind verrückt danach und haben schon ein 2. 50ml Flaknon zu Hause stehen :)

29. März 2010 um 19:54

Welches habt ihr denn? Ich sehe gerade das gibt es in drei verschiedenen Farben. Findest du es nicht ein bisschen merkwuerdig, wie deine Mutter zu riechen? :) Mich irritieren Duftassoziationen total (siehe Geschichtslehrerin haha) :)

29. März 2010 um 21:40

Mein allererstes "richtiges" Parfum war Whispers of Ananya von The Body Shop, das ich mir... 1998 in London gekauft habe. Habe den Duft zwar noch unglaublich gut "im Gedächnis", will ihn aber glaube ich nie wieder riechen (Erinnerungsverfälschung und so :D, wenn man versteht, was ich meine).

So richtig _mein_ Parfum ist allerdings Flower by Kenzo, das besitze ich IIRC seit Markteinführung damals in D, seitdem auch eigentlich nur das (kleinere "nicht perfekt passende" Experimente mal ignorierend)

In letzter Zeit bin ich allerdings stark am überlegen, "Teint de Neige" von Lorenzo Villanesi zu meinem neuen Dauerbrenner zu machen. War heute bei MAC in Bonn und hab mit das Studio Fix Puder gekauft und die Mäccine hat mich bzgl. meines Parfums ausgefragt, da musste ich ich natürlich alles aufschreiben, so von Beautyjunkie zu Beautyjunkie. :D

Das Lieblingsparfum meiner Mutter ist Kenzo Jungle, welches ich eigentlich auch supergutfinde, aber leider schon besetzt ist (heimlich sprüh ich aber mein Kopfkissen damit ein *g*).

29. März 2010 um 22:39

das ist ja ne süße geschichte mit der mäccine ;) kenzo scheint hier ja sehr beliebt zu sein... flower habe ich auch mal beschnuppert gehabt, das ist für mich (in meiner geruchswelt lol) ein dupe zu armani sensi gewesen, das schweineteuer war.. gibts auf douglas gar nicht mehr, sehe ich?!). guter geschmack :))

1. April 2010 um 17:48

Wir haben das weiße. Die Farben sind eigentlich nur da, wegen der Größe, Inhalt ist gleich.

Ich rieche nicht wie meine Mutter, sie riecht wie ich ^^. Hihi. Das Parfum gehörte ursprünglich mir, aber ihr hat das dann auch sehr gut gefallen und immer wieder benutzt. Ansonsten benutze ich eigentlich gar nichts von ihr. Sie steht auf so Sachen wie Estee Lauder Estee und Lancome Poeme :-x

Duftassoziationen hab ich, aber bei meiner Mutter stört mich das nicht..
Verwende einige Düfte gar nicht mehr, weil ich sie mit doofen Mitschülern verbinde.. (Lacoste Touch of Pink und Armany Code)

Die einzigen Drogerieparfums, die ich gut finde sind Puma Flowing, Vincenzo Barony Exotic Vanilla und Yves Rocher Vanille. Alles andere riecht langweilig, vorallem Star-Parfums wie Christina Aguilera.

Anonym
27. August 2010 um 19:18

boah christina aguilera parfum riecht weder hui noch pfui...einfach nur fade langweilig und egal...

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)