Montag, 29. September 2014

Montagsmaler 164 - Wer hat Recht?

Hallo meine lieben Pinselschwinger!
Heute Morgen konnte ich wieder eines dieser Phänomene beobachten, das einen in die Verzweiflung treiben kann. Man wacht auf, ist einigermaßen ausgeschlafen und entspannt. Man hat zwar nicht übermäßig Zeit, sich fertigzumachen, aber es reicht für ein kleines frisches Makeup. Noch ein kurzer Blick in den Spiegel: man sieht eigentlich recht erholt und gut aus. Alles ist super soweit. Wenn man es dann dabei belassen würde, wäre der Tag gerettet. Macht man aber nicht.

Das gute Gefühl hält an solchen Tagen nämlich immer genau so lang an, bis eine Kamera ins Spiel kommt. Die Blogger unter euch werden das sicher (bzw. hoffentlich auch) kennen: Spiegel sagt "hui" und die Kamera dann " pfui". Vor zwei Sekunden war noch alles klar und dann starrt man entsetzt auf's Display der Kamera und fragt sich, wie sich denn eine übernächtigte Christiane F. auf's Bild schmuggeln konnte. Unfassbar. Als hätte man die Nacht nur drei Minuten geschlafen und dann noch den Concealer vergessen. Und im Spiegel war davon nix zu ahnen. Wie kann das sein?!





Benutzt habe ich folgende Produkte:
Maybelline 24h Color Tattoo On and on bronze (auf dem kompletten beweglichen Lid und als Base am unteren Wimpernkranz)
MAC Indie Spirit (in der Lidfalte)
Urban Decay Evidence (verwischt am unteren Wimpernkranz)
Biocura Eyeliner Earth (dicht am oberen Wimpernkranz und auf der unteren Wasserlinie)
Essence Multiaction Mascara

[auf den Wangen und Lippen trage ich Bobbi Brown Pot Rouge Calypso Coral]

Jetzt mal Hand auf's Herz, liebe Mitbloggerinnen, liebe Selfie-Schießerinnen: wer kennt das denn noch? Oder bin ich die Einzige? Und noch viel wichtiger: wer kann mir dieses Phänomen erklären? Ist ja nicht so, als hätte ich ne super fancy Spiegelreflex mit Makro-Shizzle. Nein, ich hab ne ganz popelige Digicam und auch keinen Zauberspiegel. Was geht los da rein?! vielleicht könnt ihr mich ja aufklären... Und wer hat Recht: Spiegel oder Kamera?

Ich wünsche euch eine fantastische Woche!

Eure Montagsmalerin

Montag, 22. September 2014

Montagsmaler 163 - Einen Gang runterschalten.

Hallo meine lieben Pinselschwinger!
Wie unterschiedlich die Wochen doch manchmal beginnen...Letzte Woche war ich noch voll im Montagsblues und musste mein Bad im Selbstmitleid mit ein bisschen Drama auf den Augen verhindern und in diese Woche bin ich einfach mal top motiviert und dazu noch ausgeschlafen gestartet. Das Wochenende war mit so viel Stress und mit so wenig Schlaf verbunden, dass ich gestern freiwillig um 22 Uhr im Bett lag und ich somit fluffige neun Stunden Schlaf hatte. Unfassbar toll. Keine Ahnung, wann das zuletzt passiert ist, aber ich werde das jetzt öfters mal testen. ;)

Jedenfalls war ich gut gelaunt und konnte deshalb beim heutigen Büro-Makemakeup einen Gang runterschalten und es schlicht halten. Dumm war nur, dass in meinem Kopf die Farbe auf dem beweglichen Lid viel besser mit der Farbe in und oberhalb der Lidfalte harmonierte als es in Wirklichkeit der Fall war. Also musste eine Transferfarbe her und zwar schnell, bevor meine Laune wieder kippen konnte. Und wer fiel mir da spontan in die Hände?! Genau, es war der gute, alte Club, den ich erst letztens wieder richtig ausgegraben hatte. Auf den kann man sich einfach immer verlassen!



Benutzt habe ich folgende Produkte:
Urban Decay Primer Potion
MAC Shale (auf dem kompletten beweglichen Lid)
MAC Club (in der Lidfalte)
Chanel Les Beiges Powder Nr.70 (oberhalb der Lidfalte)
Annemarie Börlind Kajal Black (auf der oberen Wasserlinie)
Biocura Eyeliner Earth (auf der unteren Wasserlinie und am unteren Wimpernkranz)
MAC Indie Spirit (zum Verwischen am unteren Wimpernkranz)
Essence Multiaction Mascara

[auf den Wangen trage ich Bobbi Brown Pot Rouge Powder Pink und auf den Lippen trage ich MAC Blankety]

Schnell, unaufgeregt und trotzdem nicht langweilig - nicht mehr, aber auch nicht weniger Anforderungen stelle ich an einen schnieken "bürotauglichen" Look. Und ich denke, das ist mir heute ganz gut gelungen. Was sagt ihr? Mögt ihr es auch oder gefiel auch das kleine bisschen Drama von letzter Woche besser? 

Ich wünsche euch eine entspannte Woche!

Eure Montagsmalerin

Montag, 15. September 2014

Montagsmaler 162 - Ein bisschen Drama, bitte.

Hallo meine lieben Pinselschwinger!
Heute war wieder einer dieser Montage... man sieht es natürlich erstmal grundsätzlich nicht ein, dass das Wochenende schon wieder vorbei ist, klar. Aber dazu kommt, dass man irgendwie noch müder ist als sonst, noch unmotivierter und sich zudem vielleicht auch noch ein ganz bisschen kränklich fühlt. Eigentlich der perfekte Zeitpunkt, um sich mit zwei Tafeln Schokolade direkt wieder im Bett zu verkriechen und sich ein wenig selbst zu bemitleiden.

Tja tja, aber da wir nicht bei "Wünsch' dir was!" sind, sondern im Zweifel zur Arbeit müssen, wird das mit der Runde Selbstmitleid und dem Bett mal eben um ein paar Stunden verschoben. Stattdessen muss man irgendwas finden, das einem den Tag angenehmer gestaltet und/oder wo man ein bisschen Dramaqueen spielen kann. Und wenn man das Glück hat, eine (beautyinteressierte) Frau zu sein, dann schminkt man sich eben mal ein bisschen mehr. So lief es heute Morgen auch bei mir. Okay, es ist jetzt natürlich kein Gothic-Look geworden oder ein ultra dramatisches Party-Makeup, aber doch recht stark für einen fixen Büro-Look an einem Montagmorgen. Einem faulen Montagmorgen.
Benutzt habe ich folgende Produkte:
Urban Decay Primer Potion Sin
Zoeva Graphic Eyes Skyline (als schwarze Base leicht auf dem beweglichen Lid)
MAC Twinks (auf dem kompletten beweglichen Lid)
MAC Haux (in der Lidfalte)
MAC Satin Taupe (am unteren Wimpernkranz)
MAC Ricepaper (im Augeninnenwinkel)
Biocura Eyeliner Earth (auf der unteren Wasserlinie)
Essence Multiaction Mascara 

[auf den Wangen trage ich Clinique Blush Black Honey und auf den Lippen trag ich L'oréal L'extraordinaire Gloss Molto Mauve]

Der Montag war zwar immer noch der Montag, aber ich hab mich trotzdem direkt besser gefühlt und bin sogar mit einem kleinen Hauch von Motivation in den Tag gestartet. So einfach kann das manchmal sein. Ich hätte mir zwar sicher auch einfach ein Schokocroissant reinschieben können, aber da wäre die Freude nur von kurzer Dauer gewesen. Naja und ganz so hälsssiiiiii wär's natürlich auch nicht gewesen. Dass ihr diese (Mon-) Tage auch kennt, da bin ich mir ziemlich sicher. Aber äußert sich das bei euch dann auch schon mal in einer kleinen dramatischeren Makeup-Session oder greift ihr doch eher zum Schokocroissant? 

Ich wünsche euch eine schöne Woche!

Eure Montagsmalerin

Montag, 8. September 2014

Montagsmaler 161 - Eine Runde Sommer.

Hallo meine lieben Pinselschwinger!
....und zack war der Urlaub auch schon wieder vorbei. Man kennt zwar dieses Phänomen, dass eine Stunde mit Welpen spielen schneller vorbeigeht als eine Stunde Matheunterricht, aber ich bin dennoch schockiert, dass die Urlaubstage dermaßen gerast sind. Aber es nützt ja alles nichts, denn jetzt heißt es wieder Augen zu und ab durch den Alltag. Ich reihe mich wieder ein in die Riege der Montagsmeckerer und Dauermüden. Und wenn ich dann doch etwas Sehnsucht nach der schönen Zeit in Kroatien habe, dann zähle ich einfach noch einmal meine übertrieben vielen Mückenstiche durch. Ist ja auch enstpannend. Irgendwie.

Glücklicherweise ist das Wetter gerade besser, als es bei meiner Abreise war und so verschiebe ich den Herbst ein kleines bisschen und spiele noch eine Runde Sommer. Dunkel, nass und (un-) gemütlich wird es schließlich schneller als uns vielleicht lieb ist, also lieber schnell noch einmal die leichten Farben rauskramen und so ein Stück der schönsten Jahreszeit beibehalten. Deshalb bin ich der Sonne auch nicht böse, dass sie auf den Fotos einiges an Farbe schluckte und man somit leider nicht den grünlichen Schimmer von Zestful erkennen kann, der so schön mit der grünen Mascara korrespondiert.





Benutzt habe ich folgende Produkte:
MAC Paint Pot Painterly
MAC MES Zestful (auf dem kompletten beweglichen Lid)
Chanel Les Beiges Powder Nr.70 (in und leicht oberhalb der Lidfalte, sanft auslaufend auf's bewegliche Lid)
Urban Decay Kinky (unter der Augenbraue)
MAC Pearlglide Liner Undercurrent (auf der unteren Wasserlinie)
Zoeva Graphic Eyes Skyline (auf der oberen Wasserlinie)
Biocura Eyeliner Earth (ganz dicht am oberen Wimpernkranz)
Essence Multiaction Mascara (auf den oberen Wimpern)
Essence Colour Flash Volume Mascara Miss Early Greenbirdy (auf den unteren Wimpern)

[auf den Wangen trage ich Bobbi Brown Pot Rouge Calypso Coral und MAC MSF Blonde und auf den Lippen trage ich Dior Rouge Serum Nr.455]

Nein, ich bin wirklich noch nicht bereit, mich vom Sommer zu verabschieden. Ich will weiterhin im Straßenkaffee mein Gesicht in die Sonne halten, ohne Jacke durch milde Sommernächte spazieren, mit einem Eis um die Wette schmelzen und leichte Sommer-Makeups tragen. Geht es euch genauso? Oder steht ihr schon mit euren Wollsocken, Teekannen und Yankee Candles in den Startlöchern für viele herbstliche Stunden auf der Couch?

Ich wünsche euch eine sonnige Woche!

Eure Montagsmalerin

Montag, 18. August 2014

Montagsmaler 160 - Herbst, bist du es?

Hallo meine lieben Pinselschwinger!
Pünktlich zur Wiedererlangung meiner Freiheit (letzten Mittwoch hatte ich endlich meine Mündliche) sagt der Sommer gar nicht mal so langsam, aber dafür doch recht sicher "Bye bye". Ganz großes Kino. Na und was macht man da als verantwortungsbewusster Beautyblogger? Genau, man stöbert sich ein bisschen durch die Herbstkollektionen. Was sofort meine Aufmerksamkeit auf sich zog, war eine der Paletten von Dior. Auch wenn ich persönlich nicht immer so zufrieden bin mit der Qualität dieser 5er-Paletten, so finde ich doch die Farbzusammenstellungen oft extrem ansprechend. Dieses Mal hat es mir die 5 Couleurs Eyeshadow Palette "Trafalgar" angetan. Richtig tolle satte, herbstliche Farben. Insbesondere der Braunton und das Rot haben mir dabei gefallen. Und da ich momentan nicht vorhabe, mir die Palette zu kaufen, habe ich mich heute nur von den Farben inspirieren lassen und ein paar Dupes in meiner Sammlung rausgesucht.

Und siehe da: ich wurde tatsächlich fündig und konnte fleißig drauf los schminken. Aber was soll ich sagen?! Auch wenn ich von allen Kollektionen die vom Herbst immer am schönsten finde und der Herbst mit seinen muckeligen "ich liege mit Decke und Tee auf der Couch, habe Kerzen an und gucke ohne schlechtes Gewissen bei Regen DVDs"-Momenten schon seinen Charme hat, bin ich noch nicht bereit, mich aus dem diesjährigen Sommer zu verabschieden. Deshalb mache ich das einzig Logische und fahre für zwei Wochen ins schöne Kroatien! Sommer, Sonne, Meer, ganz viel geiles Essen und ganz viel Faulenzerei. Ick freu mir!! Für euch bedeutet das aber auch, dass der Montagsmaler 2 Wochen Urlaub macht. Aufgrund des Stresses der letzten Wochen, war es mir leider nicht möglich vorzubloggen. Tut mir wirklich leid, Mädels!





Benutzt habe ich folgende Produkte:
Maybelline 24h Color Tattoo On and on bronze (als Base auf dem kompletten beweglichen Lid und am unteren Wimpernkranz)
Kiko Colour Sphere Eyeshadow Nr.22 (auf dem kompletten beweglichen Lid)
Kiko Eyeshadow Nr.79 (zum Verblenden in der Lidfalte und im äußeren Drittel am unteren Wimpernkranz)
MAC Retrospeck (am unteren Wimpernkranz und im Augeninnenwinkel)
Zoeva Graphic Eyes Skyline (verwischt am oberen Wimpernkranz und auf beiden Wasserlinien)
Essence Multiaction Mascara

[auf den Wangen trage ich Sleek Blush Pomegranate und auf den Lippen trage ich MAC Blankety]

Hach wie praktisch es ist, wenn man sich mal fünf Minuten Zeit nimmt und seine eigene Sammlung durchforstet, anstatt direkt in die nächstbeste Parfümerie zu rennen und Kohle aufn Kopp zu kloppen. Ich bin jedenfalls zufrieden mit dem Ergebnis, auch wenn es vielleicht nicht EXAKT die gleichen Farben wie die von Dior sind. So what!? Gibt es ein Produkt, das ihr in einer der Herbstkollektionen erspäht habt und unbedingt haben möchtet? Und habt ihr vielleicht auch mal nachgeschaut, ob es in eurer Sammlung einen guten Ersatz gibt? Oder pfeift ihr auf Vergleiche und fröhnt lieber dem wunderbaren Kaufrausch? Gut Mädels, wir lesen uns dann im September wieder!

Ich wünsche euch ein paar entspannte Wochen!

Eure Montagsmalerin