Montag, 28. Juli 2014

Montagsmaler 157 - So nah und doch so fern.

Hallo meine lieben Pinselschwinger!
Mädels, erinnert ihr euch noch an letzten September, als ich mich unsterblich in eine Palette von Nars verliebte?! Die Palette, die ich zufällig bei einer Freundin in der Schublade fand, sie swatchte und daraufhin sofort einen Montagsmaler damit schminken musste? Die Palette, die ich am liebsten hätte heimlich mitgehen lassen? Ich habe sie es wieder getan: ich habe sie benutzt.

Nachdem ich beim letzten Mal ja so verliebt war, durchforstete ich das Internet und musste feststellen, dass das gute Stück - wie sollte es auch anders sein - limitiert war. Und zwar so fancy limitert, dass ich sie nicht mehr bekam. Zumindest online. Also setzte ich Leute darauf an, doch nach diesem Schatz Ausschau zu halten in Duty Free Shops, in ausländischen Sephoras, einfach überall. Nix passierte. Als ich dann letztens bei Instagram durch die Bilder scrollte, stockte mir fast der Atem: da bot die Carina von Cream's Beauty Blog doch tatsächlich ihre unbenutzte Nars "And god created the woman"-Palette zum Verkauf an! Ich wusste nicht, ob ich lachen oder weinen sollte, denn sie erwischte mich in einem Monat, in dem aufrgund diverser Hochzeiten und (runder) Geburtstage nicht daran zu denken war, mal eben 40€ für Schminke rauszukloppen. Es soll halt einfach nicht sein mit uns beiden... 

Wie dem auch sei, da ich gerade wieder bei meiner Freundin auf ihre vier Scheißerchen (Katzen) aufpasse, habe ich mich natürlich direkt wieder über ihre Palette hergemacht. Leider werden die heutigen Lichtverhältnisse (kaum zu glauben: 400qm Wohnfläche und an keiner Stelle in diesem Haus kann man anständige Fotos machen) diesen phänomenalen Lidschatten nicht gerecht. Aber vielleicht ist das auch besser so, damit nicht noch mehr Leute dieser Palette verfallen.





Benutzt habe ich folgende Produkte:
Urban Decay Primer Potion
BeYu Soft Liner Black (verwischt am oberen Wimpernkranz als Base, auf der unteren Wasserlinie und hinterher ganz dicht am oberen Wimpernkranz)
Nars Kalahari (auf dem kompletten beweglichen Lid)
Urban Decay Buck (ganz leicht in der Lidfalte)
Nars Galapagos (im äußeren Bereich des beweglichen Lids  bzw. der Lidfalte und am unteren Wimpernkranz)
Nars Alhambra (im Augeninnenwinkel)
MAC Brulé (unter der Augenbraue)
Benefit They're real Mascara

[auf den Wangen trage ich Benefit Blush Dallas und auf den Lippen trage ich Astor Soft Sensation Lipcolor Butter Unguilty Pleasure]

Tja, tja...es ist schon eine Tragödie mit mir und dieser Palette. Wir sind uns so nah und doch so fern. Schade. Also werde ich weiter von ihr träumen müssen und sie benutzen, wenn ich bei meiner Freundin zu Besuch bin. Kennt ihr das auch? Gibt es ein limitiertes Teil, das ihr anschmachtet, aber einfach nicht bekommen könnt - aus welchen Gründen auch immer? Lasst uns zusammen weinen!

Ich wünsche euch eine schöne Woche!

Eure Montagsmalerin

Montag, 21. Juli 2014

Montagsmaler 156 - Kinda girly.

Hallo meine lieben Pinselschwinger!
Ein ganz normaler Tag. Das Wetter ist schön sommerlich, aber nicht so heiß, dass Amnesty International vom Schminken abrät. Man muss nicht arbeiten, aber auch nicht auf eine Party, sondern geht vielleicht nur mal ein bisschen raus in die Sonne. Ewig viel Zeit zum Schminken will man nicht aufwenden, denn man ist etwas faul und im Zweifel auch mal wieder etwas in Zeitnot

Die große Frage lautet also: wie schminke ich mich? Es soll schnell gehen, dezent und trotzdem ausdrucksstark und am besten noch mit einem Hauch Farbe sein, damit es nicht zu eintönig und beliebig aussieht. Eine eierlegende Wollmilchsau muss also her! Denn im Zweifel wollen wir ja immer einfach immer alles, stimmt's Mädels!? ;)

Grundsätzlich eigenen sich für solche Looks farbige Mascaras gut wie zum Beispiel in diesem oder in diesem Post. Auch der allseits beliebte, da super easy und dafür sehr wirkungsvolle, farbige Eyeliner wie beispielsweise hier stehen hoch im Kurs. Aber auch wenn das gute Möglichkeiten sind, möchte man ja vielleicht gern NOCH eine Option haben. Und an genau so einer Option habe ich mich diese Woche versucht, indem ich ein sehr einfaches AMU mit der Naked Palette geschminkt habe und dies dann mit etwas Farbe aufpeppte, ohne dass es bunt wirkt.






Benutzt habe ich folgende Produkte:
Zoeva Graphic Eyes Skyline (auf dem kompletten beweglichen Lid und am unteren Wimperkranz als Base sowie auf der unteren Wasserlinie)
MAC Star Violet (in und oberhalb der Lidfalte sowie am unteren Wimpernkranz)
Urban Decay Toasted (auf dem kompletten beweglichen Lid)
MAC Brulé (unter der Augenbraue)
Benefit Girl meets pearl (im Augeninnenwinkel)
BeYu Soft Liner Nr.610 (am oberen Wimpernkranz und auf der oberen Wasserlinie)
Essence Multiaction Mascara

[auf den Wangen trage ich Bobbi Brown Pot Rouge Powder Pink sowie MAC MSF Blonde und auf den Lippen trage ich L'oréal L'extraordinaire Molto Mauve]

Durch die Kombination mit den Lippen- und Wangenprodukten ist der Gesamtlook unbeabsichtigt etwas girly geworden. Ist ja normalerweise echt nicht so meins, aber das Endergebnis zeigt, dass man ein gezielt eingesetztes Rosa auch tragen kann, wenn man kein Wendy-Abo hat. Es kommt eben wie immer auf die Kombination an. Kennt ihr das oben beschriebene Szenario bzw. den Wunsch nach einer solchen eierlegenden Wollmilchsau denn auch oder lest ihr das gerade mit einem riesigen Fragezeichen auf dem Kopf? Wer das auch kennt, darf mir sehr gern auch seine "Schmink-Lösung" in die Kommentare schreiben.

Ich wünsche euch eine entspannte Woche!

Eure  Montagsmalerin 

Montag, 14. Juli 2014

Montagsmaler 155 - Rantasten.

Hallo meine lieben Pinselschwinger!

Ich habe euch ja bereits erzählt, dass ich momentan so meine Probleme mit AMUs habe. Es ist tatsächlich so, dass ich mich gerade um Jahre zurückversetzt fühle. Jede von euch kann sich sicher noch an ihre Anfänge beim Thema "Schminken" erinnern. Und damit meine ich jetzt nicht à la "meine 1. Mascara, mein 1. blauer Lidschatten", sondern die Zeit, in der man begonnen hat die ersten Youtube-Videos zu schauen und die ersten Blogs zu lesen.

Ich weiß nicht wie es euch damals ging, aber ich dachte neben "Oh Gott, das schaffst du nie, das nachzuschminken" auch immer sehr oft "Und so geht die dann echt ausm Haus?!". Es hat eine ganze Weile gedauert, bis ich mich eingegroovt hatte und sowohl die nötige Technik als auch den nötigen Mut für aufwendigere Makeups entwickelt hatte. Einmal die Schallmauer durchbrochen war ich ja dann auch ziemlich schmerzfrei und ging mit den krassesten AMUs zum Bäcker, wenn ich Bock drauf hatte. Und genau da will ich auch wieder hin! Die "Technik" habe ich zwar nicht verlernt, aber der Mut bzw. das Interesse haben doch stark nachgelassen. Also muss ich mich - wie auch schon letzte Woche - ein wenig an diese ganze Sache rantasten. Und während ich euch letzte Woch noch mit Satin Taupe verschonte, so musste es heute sein. Das AMU entstand nämlich recht spontan und schnell und ich habe mich lange nicht so wohl gefühlt, sodass ich es für euch fotografiert habe.




Benutzt habe ich folgende Produkte:
MAC Paint Pot Painterly
Urban Decay Buck (oberhalb und leicht in der Lidfalte)
MAC Satin Taupe (auf dem kompletten beweglichen Lid)
Zoeva Graphic Eyes Skyline (verwischt am oberen Wimpernkranz und auf der unteren Wasserlinie)
MAC Blackberry (am unteren Wimpernkranz)
Urban Decay Virgin (unter der Augenbraue und im Augeninnenwinkel)
Chanel Le Volume Mascara

[auf den Lippen trage ich MAC Hue und auf den Wangen trage ich Sleek Blush Suede]

Kann mir mal einer verraten, warum der Lippenstift Hue bei mir so dermaßen unfotogen ist?! In Natura ist alles super und auf den Fotos wirkt er immer total pastig und rosa. Sehr merkwürdig und unschön. Aber gut, dafür gefällt mir das AMU und ihr müsst mir jetzt einfach mal glauben, dass das eigentlich viel besser aussah als es jetzt auf dem Foto wirkt. Mal schauen, wie weit ich mich nächste Woche traue beim AMU. ;)

Ich wünsche euch eine entspannte Woche!

Eure Montagsmalerin

Montag, 7. Juli 2014

Montagsmaler 154 - Erstmal nur mit den Füßen rein.

Hallo meine lieben Pinselschwinger!
Nachdem ich mich mit dem AMU von letzter Woche überraschenderweise doch echt nicht so wohl gefühlt habe, war es jetzt dringend an der Zeit, etwas gegen diese kleine "AMU-Aversion" zu unternehmen. Es kann ja nicht sein, dass der Montagsmaler auf einmal ausstirbt, weil ich keine AMUs mehr schminken will. Wenn ich aber mal so darüber nachdenke, kann es allerdings unmöglich sein, dass ich plötzlich keine Lidschatten mehr mag. Es war einfach ein zu kaltes Wasser, in das ich mich da selbst geschmissen habe: wochenlang wenig bis gar nicht schminken und wenn, dann nur Lippenstift und dann von 0 auf 100 ein super knalliges Makeup. Das konnte ja nix werden...

Wenn man nach Monaten zum 1. Mal wieder in einen Badesee oder ins Meer will, dass rennt man ja am ersten schönen Sommertag ja auch nicht geradewegs ins Wasser, sondern tastet sich zunächst langsam ran. Vor dem Kopfsprung ins kalte Nass also lieber erstmal nur mit den Füßen reingehen... Also muss ich mich jetzt nach und nach wieder rantasten und schminktechnisch erst nur "mit den Füßen reingehen". Am besten gelingt das mit einer wunderschönen und unkomplizierten Grundfarbe und höchstens einem Hauch  bunt. Um uns jetzt aber nicht alle zu Tode zu langweilen, griff ich nicht nach der sicheren Nummer Satin Taupe, sondern zum wunderbar funkel-schimmernden Schätzchen Erika F.!





Benutzt habe ich folgende Produkte:
Urban Decay Primer Potion
Astor 24h Perfect Stay  Eyeshadow+Liner (dicker Strich am oberen Wimpernkranz)
Lancôme Erika F. (auf dem kompletten beweglichen Lid und am unteren Wimpernkranz)
MAC Star Violet (ganz leicht zum Verblenden sämtlicher Kanten)
Urban Decay Virgin (im Augeninnenwinkel)
MAC Brulé (unter der Augenbraue)
MAC Fluidline Dark Diversion (als Eyeliner)
Urban Decay 24/7 Glide-On Eye Pencil Zero (auf der unteren Wasserlinie)
Essence Multiaction

[auf den Wangen trage ich Givenchy Bucolic Poppy und auf den Lippen trage ich MAC Velvet Teddy]

Meine Damen (und Herren?), die Therapie zeigt erste Erfolge, denn die Patientin mag das AMU und fühlt sich nicht unwohl. Juhu! Diese ganz dezenten Farbübergänge in Kombination mit dem Funkel-Schimmer bei Sonnenlicht gefällt mir richtig gut und war scheinbar der perfekte Einstieg in die Auffrischung meiner AMU-Liebe. Gefällt es euch denn auch? Und wer von euch kennt dieses "Erstmal nur mit den Füßen rein" in Sachen Makeup? Oder bin wieder nur ich so komisch?

Ich wünsche euch eine sommerliche Woche!

Eure Montagsmalerin

Montag, 30. Juni 2014

Montagsmaler 153 - Grüße von Balkonien.

Hallo meine lieben Pinselschwinger!
Wie ihr vielleicht ja schon mitbekommen habt, bin ich jetzt stolze Balkonierin. Jede freie Sekunde hänge ich draußen ab, halte den Kopf in die Sonne und schaue meine Blumen an. Das ist so herrlich - quasi ein täglicher Miniurlaub. Und während ich  mich vorhin so umschaute, kam mir der Gedanke, mich beim heutigen Montagsmalerin farblich an meinen Blumenkästen und-töpfen zu orientieren. Kann man ja mal machen, wa... Außerdem gab es ja länger kein knalligeres AMU, sodass es eh mal wieder dringend Zeit wurde.

Allerdings fühlte ich mich mit dem Makeup heute irgendwie nicht wohl, obwohl es mir gefällt. Keine Ahnung, ob es an der Tagesform lag oder weil ich mich momentan eher weniger schminke und wenn überhaupt die Lippen betone. Jedenfalls war es mir heute too much




Benutzt habe ich folgende Produkte:
Urban Decay Primer Potion
Essence Blush Wawawawooo (auf dem kompletten beweglichen Lid und zum Verblenden am unteren Wimpernkranz)
Catrice Who Is Kermit? Eyeshadow (in der Lidfalte und am unteren Wimpernkranz)
MNY Eyeshadow Nr.729 (zum Verblenden oberhalb der Lidfalte)
Benefit Girl meets pearl (im Augeninnenwinkel)
Zoeva Graphic Eyes Skyline (auf beiden Wasserlinien)
Astor Liquid Eyeliner Stimulong Black (als Eyeliner)
Essence Multiaction Mascara

[auf den Wangen trage ich Sleek Blush Suede und auf den Lippen trage ich Carmex]

Ach guck mal einer an, da habe ich ganz "aus Versehen" mal nur Drogerieprodukte benutzt. Super, schließlich wird sich das ja immer mal wieder gewünscht. Auch wenn die drei Hauptprodukte limitiert waren bzw. nicht mehr erhältlich sind - na super. :D Naja, ich hoffe, es gefällt euch trotzdem. Kennt ihr das denn auch, dass ihr euch an bestimmten Tagen oder so auf einmal mit Looks nicht wohlfühlt, die ihr sonst gerne getragen habt? Woran liegt das nur?!

Ich wünsche euch eine schöne Woche!

Eure Montagsmalerin